Kopfgrafik_Druck.jpg

FUNKE Zeitungsdruckereien

Vier Standorte - ein Ziel: "State of the Art"-Printprodukte herstellen

FUNKE Zeitungsdruckereien

Von der Tageszeitung bis zur Beilage – Zeitungsdruck par excellence

Wer unsere Produkte in den Händen hält, kann sich ein eigenes Bild machen. Es ist wie so oft im Leben: Der erste Eindruck zählt. Wir produzieren Zeitungen, Zeitschriften, Beilagen und Anzeigenblätter in bestechender Druckqualität, naturgetreuen Farben und gestochen scharfen Bildern. Es sind Parade-Beispiele guten Zeitungsdrucks. Rollenoffset-Produkte, die auch auf den zweiten Blick das halten, was der erste Eindruck verspricht.

Absatz_Druck_3.jpg

Druckzentrum Essen

Das Druckzentrum Essen gehört zu den größten und modernsten Zeitungsdruckhäusern in Europa. Rund 14 Millionen Druckstücke produzieren die Mitarbeiter hier inklusive der Fremdaufträge wöchentlich. Der Großteil davon wird in der direkten Umgebung produziert: 80 Prozent der gesamten Auflage der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung und die komplette Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung mit allen verschiedenen Lokalausgaben. Und auch FUNKE-Produkte aus München wie Rätselmagazine laufen in Essen über die Rollen.

Absatz_Druck_2.jpg

Druckzentrum Hagen

Rund 50 Kilometer weiter östlich, in Hagen-Bathey, steht das zweite FUNKEDruckzentrum in NRW. Neben rund 2,4 Millionen Exemplaren der Westfalenpost, Westfälischen Rundschau und Lokalausgaben der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung werden hier Fremdaufträge wie Anzeigenblätter oder Prospekte produziert. Die verlagseigene Sportzeitung RevierSport schicken die Drucker hier ebenfalls „auf die Rampe”.

Absatzkopf_Druckzentrum-Essen.jpg

Druckzentrum Braunschweig

Das neue Druckzentrum Braunschweig, in das die FUNKE MEDIENGRUPPE im Jahr 2013 rund 30 Millionen Euro investiert hat, ist ein Gebäude der kurzen Wege: Alle Produktionsabteilungen grenzen unmittelbar aneinander – ein zukunftsweisendes Konzept, das Übersichtlichkeit schafft und Abläufe deutlich erleichtert.

Absatz_Druck_4.jpg

Druckzentrum Erfurt

Alles unter einem Dach – das ist die Besonderheit im Druckzentrum Erfurt. Die Zeitungsgruppe Thüringen hat hier ein gemeinsames Gebäude geschaffen, in der Drucker in direkter Nachbarschaft zu Redakteuren, Fotografen und Verlagsmitarbeiten werken. Kurze Kommunikations- und Entscheidungswege ermöglichen eine flexible und effektive Arbeitsweise.