Kopfgrafik_Termine.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

FUNKE MEDIENGRUPPE und Axel Springer SE: Nach Freigabe durch das Bundeskartellamt wird Transaktion abgeschlossen / Verkaufte Titel wechseln zum 1. Mai 2014 den Eigentümer

Mit der am 29. April 2014 durch das Bundeskartellamt erteilten Freigabe der Übernahme der Programmtitel der Axel Springer SE durch die FUNKE MEDIENGRUPPE (FMG) liegen nun alle Voraussetzungen für den Abschluss der Gesamt-Transaktion vor.

 

Bereits im Dezember 2013 hatte das Kartellamt dem Kauf der Regionalzeitungen und der Frauenzeitschriften durch FMG zugestimmt. Nach der Erfüllung aller Bedingungen für den Vollzug des Geschäftes, werden ab 1. Mai 2014 die Titel BERLINER MORGENPOST, HAMBURGER ABENDBLATT, BILD der FRAU, FRAU von HEUTE, HÖRZU und TV DIGITAL sowie alle unmittelbar dazugehörigen Aktivitäten zu FMG gehören.

Aufgrund der Auflagen des Bundeskartellamts, wurden die Programmzeitschriften TV NEU, FUNKUHR und BILDWOCHE, ehemals Axel Springer, sowie von FMG die Titel Die Zwei, Super TV, TV 4 Wochen, TV 4x7 und TV piccolino an die Klambt Mediengruppe verkauft.

Axel Springer und FMG werden bereits ab 1. Mai 2014 auf den Feldern Vermarktung und Vertrieb im Rahmen von Dienstleistungsverträgen zusammenarbeiten. Die Gründung von Gemeinschaftsunternehmen auf diesen Gebieten bedarf zu ihrer Durchführung der fusions- und kartellrechtlichen Freigabe durch die zuständigen Behörden, die kurzfristig beantragt werden soll.

Im Juli 2013 hatte sich FMG mit der Axel Springer SE darauf geeinigt, deren Regionalzeitungen sowie Programm- und Frauenzeitschriften zu übernehmen. Außerdem wurde vereinbart, Gemeinschaftsunternehmen für Vermarktung und Vertrieb zu gründen.

 

Medienmitteilung als PDF