Kopfgrafik_Termine.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

Ulf Reimer ist Verlagsleiter der "Berliner Morgenpost"

Zeitungsexperte hat den Titel bereits bei Axel Springer betreut

 

Ulf Reimer ist neuer Verlagsleiter der „Berliner Morgenpost“: Seit dem Erwerb der Traditionszeitung durch die FUNKE MEDIENGRUPPE zum 1. Mai zeichnet der 41-Jährige in dieser Position verantwortlich für den Titel. Die „Berliner Morgenpost“ verlegt neben dem traditionsreichen Mutterblatt auch die gratis zugestellte Samstagszeitung „Wochenend Extra“ und betreibt eigene Online- und Mobilauftritte.

„Ulf Reimer ist ein erfahrener Verlagsexperte mit langjähriger Erfahrung in Berlin. Mit ihm wollen wir unsere starke Position im Berliner Markt weiter ausbauen“, sagt Verlagsgeschäftsführer Frank Mahlberg.

Vor seinem Wechsel war Ulf Reimer 13 Jahre in verschiedenen Funktionen bei der Axel Springer SE tätig, unter anderem als Verlagsleiter von „Berliner Woche/Spandauer Volksblatt“ und als Objektleiter „SPORTBILD“. Seit August 2013 ist er bei der „Berliner Morgenpost“, zuvor war er General Manager im Vorstandsbereich WELT-Gruppe und Technik.

 

Medienmitteilung als PDF

Portrait von Ulf Reimer