Kopfgrafik_Termine.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

Relaunch: "Thüringische Landeszeitung" präsentiert sich in neuer Optik

Eleganter, hochwertiger und zeitgeistlos: Die „Thüringische Landeszeitung“ (TLZ) erscheint in neuer Optik. Markanteste Änderung sind die neuen Titelköpfe, in denen das Wort „Landeszeitung“ stärker hervorgehoben wird. Auch die Titel der TLZ-Kopfausgaben „Eisenacher Presse“, „Eichsfelder Tageblatt“ und „Gothaer Tagespost“ sind prägnanter und betonen noch stärker die lokale Ausrichtung. Für den Relaunch zeichnet das Büro für Zeitungsdesign Norbert Küpper verantwortlich. Die Designer haben die Layout-Umstellung in enger Abstimmung mit der TLZ-Redaktion begleitet. Nach der nun abgeschlossenen grafischen Umgestaltung des Titels arbeitet die Redaktion in einem zweiten Schritt an der inhaltlichen Weiterentwicklung, die das Profil der TLZ weiter schärfen wird.

Das neue Design wurde in mehreren Schritten stufenweise eingeführt, der Relaunch ist mit der heutigen Einführung der neuen Seitenköpfe abgeschlossen. „Wir haben uns bewusst für einen ‚Relaunch auf Raten‘ entschieden und unsere Leserinnen und Leser behutsam zu ihrer neuen ‚TLZ‘ geführt – Evolution statt Revolution“, sagt Chefredakteur Bernd Hilder. „Das neue Layout vergisst nicht die Tradition des Titels – und weist gleichzeitig in die Zukunft unserer ‚TLZ‘.“

Die Zeitung präsentiert sich nun aufgeräumter: Spaltenlinien auf allen Seiten verbessern die Übersichtlichkeit, auf Kästen verzichtet das neue Layout komplett. Außerdem wurden Seitenzahlen eingeführt, um das Auffinden von Fortsetzungsgeschichten zu erleichtern. Überschriften sind nunmehr mittig gesetzt. Dies ermöglicht der Redaktion kürzere, prägnantere Titel. Eine Serifenschrift unterstreicht den „kulturellen Anspruch“ der TLZ, die insbesondere von vielen kulturinteressierten Menschen gelesen wird. Die insgesamt großzügigere Gestaltung mit aussagekräftigen Bildern bei den zentralen Beiträgen auf einer Seite in Kombination mit neuen Rubrikenköpfen verbessern die Orientierung im Blatt. Lokalisierte Titelseiten mit einem von den Lokalredaktionen gestalteten Fenster und regionale, in der Regel ganzseitige „Seite 3“-Reportagen unterstreichen den Anspruch der TLZ als führende Lokalzeitung im Verbreitungsgebiet.

 

Medienmitteilung als PDF