Kopfgrafik_Trainees.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

„2017 – Hamburgs großes Jahr“: Hamburger Abendblatt setzt Magazin-Reihe fort und bringt besonderen Jahresrückblick an den Kiosk

ESSEN / HAMBURG, 12.12.2017. Das Jahr 2017 wird als eines der ereignisreichsten Jahre in die Geschichte Hamburgs eingehen. Nie zuvor hat die Stadt weltweit für so viel Aufmerksamkeit und Schlagzeilen gesorgt, nie zuvor waren in so kurzer Zeit so viele wichtige Persönlichkeiten hier zu Gast. Vom US-Präsidenten bis zu William und Kate von den Rolling Stones bis zu Woody Allen, von Justin Trudeau bis zu Karl Lagerfeld: Auf nach Hamburg! Das Hamburger Abendblatt erinnert an dieses herausragende Jahr mit einem besonderen Magazin: „2017 – Hamburgs großes Jahr“. Auf 108 Seiten mit brillanten Fotos und großen Geschichten der Hamburger-Abendblatt-Redakteure werden die besonderen Momente dieses Jahres festgehalten. Das Magazin liegt seit heute im Handel.

 

„Einst als ‚schlafende Schöne‘ verspottet, hat Hamburg, man muss es so sagen, das Jahr 2017 einfach durchgemacht. Das begann mit der lange erwarteten Eröffnung der Elbphilharmonie, ging weiter mit dem hoch umstrittenen G20-Gipfel der Staats- und Regierungschefs und dem Start der Europa-Tournee der Rolling Stones im Stadtpark und endete bei der  legendären CHANEL-Modenschau von Karl Lagerfeld“, sagt Hamburger Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider. Die Lagerfeld-Schau in der Elbphilharmonie wird im neuen Magazin in einer Sonderbeilage gewürdigt.

Das Magazin ist mit einer Auflage von 20.000 Exemplaren für 8 Euro im gut sortierten Zeitschriftenhandel auch bundesweit erhältlich, sowie im Hamburger Abendblatt Onlineshop unter abendblatt.de/shop. „2017 – Hamburgs großes Jahr“ erscheint im DIN-A4-Format als Broschur gebunden und ist auf edlem, mattem Zeitschriftenpapier gedruckt, das für die Farbbrillanz der Bilder sorgt. Die E-Paper–Ausgabe kostet 7,99 Euro.

„2017 - Hamburgs großes Jahr“ ist bereits der vierte Titel der Magazin–Reihe des Hamburger Abendblatts in diesem Jahr. Bereits erschienen sind die Titel „Elbphilharmonie – alles, was man wissen muss“, „Das neue Hamburg – alles, was man wissen muss“ und „Wohnen in Hamburg – alles, was man wissen muss“. Für die Magazin-Reihe des Hamburger Abendblatts ist das Team Marketing & Events / Magazine um Leiterin Vivian Hecker verantwortlich.