Kopfgrafik_Termine.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

Andruck um 8.30 Uhr: Berliner Morgenpost Kompakt mit Sonderausgabe zur US-Wahl

BERLIN / ESSEN, 09.11.2016. Die Berliner Morgenpost Kompakt kommt am Mittwochmorgen in einer Teilauflage mit aktueller Berichterstattung aus der US-Wahlnacht an die Kioske. Die Sonderausgabe des Tabloids wurde erst ab 8.30 Uhr gedruckt. „Diese Wahl bewegt die Welt, daher berichten wir nicht nur digital rund um die Uhr, sondern auch mit einer Sonderausgabe“, sagt Chefredakteur Carsten Erdmann.

 

Die spät gedruckte Teilauflage der Berliner Morgenpost Kompakt erscheint mit acht Seiten aktuellen Analysen und Hintergründen zum Wahlausgang sowie Reportagen aus der Wahlnacht von USA-Korrespondenten der FUNKE MEDIENGRUPPE.

Die Tabloid-Ausgabe Berliner Morgenpost Kompakt hatte FUNKE in der vergangenen Woche gestartet. Das neue Angebot richtet sich besonders an eine urbane Zielgruppe und die zahlreichen Pendler in öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie erscheint jeweils montags bis freitags, zusätzlich zur nordischen Ausgabe. Wie die klassische Ausgabe kostet das Tabloid 1,30 Euro und ist im Einzelhandel verfügbar. Abonnenten der Berliner Morgenpost können wählen, welche Ausgabe sie geliefert bekommen möchten. Seit dem Start der Kompakt-Ausgabe läuft eine groß angelegte Dachmarkenkampagne in Print, Online und Out-of-home. Neu ist auch ein Imagefilm, für den eigens der Song „Das ist Berlin“ getextet und produziert wurde. Das Lied ist auch bei iTunes, Amazon oder Spotify verfügbar.

Alle Angebote der Berliner-Morgenpost-Markenfamilie gibt es unter www.dasistberlin.de. Den neuen Imagefilm der Berliner Morgenpost gibt es hier.

 

Medienmitteilung als PDF

Titelseite in Druckqualität