Kopfgrafik_Termine.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

FUNKE MEDIENGRUPPE bündelt Compliance-Aktivitäten

Mark Mickasch wird Chief Compliance Officer

 


ESSEN, 07.07.2015. Die FUNKE MEDIENGRUPPE bündelt ihre Compliance-Aktivitäten: Am Standort Essen werden künftig die Compliance-Tätigkeiten der gesamten Mediengruppe zusammengeführt. An zentraler Stelle wird ein Team rund um den Chief Compliance Officer die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und gruppenweit gültiger Richtlinien weiterhin gewährleisten sowie die Grundsätze der FUNKE MEDIENGRUPPE fortschreiben. Dafür wird der Compliance-Bereich sehr eng in Kontakt zu allen Abteilungen, auch an den anderen Standorten, und den Betriebsräten stehen.

Chief Compliance Officer wird Mark Mickasch (46), der direkt an die Geschäftsführung der FUNKE MEDIENGRUPPE berichtet. Mark Mickasch sitzt zudem einem Compliance-Komitee vor, das die Leiter des Justiziariats, des Personalmanagements, der Revision und des Finanz- und Rechnungswesens bilden. Das Compliance-Komitee wird sich regelmäßig zu aktuellen Gesetzesänderungen oder auch freiwilligen Kodizes austauschen, gesetzliche Entwicklungen beachten und die internen Richtlinien bei Bedarf aktualisieren.

Mark Mickasch leitet seit über drei Jahren die Revision der FUNKE MEDIENGRUPPE. Zuvor führte er mehrere Jahre das Beteiligungsmanagement des Unternehmens und fungierte über vier Jahre als Finanzleiter Osteuropa. Vor dem Eintritt in die Mediengruppe arbeitete er als Referent im Controlling bei der Rheinisch-Bergischen Verlagsgesellschaft und leitete das Berichtswesen bei der Tengelmann Warenhandelsgesellschaft.

„Mit dem Kauf der Zeitungen und Zeitschriften der Axel Springer AG haben wir nicht nur unser Medienportfolio ausgeweitet, sondern sind als Mediengruppe mit Hamburg und Berlin auch an zwei weiteren Standorten ansässig. Mit diesem Kauf haben wir uns als Mediengruppe deutlich vergrößert. Ein Schritt, der es umso wichtiger macht, unsere bisherigen Compliance-Aktivitäten an zentraler Stelle künftig zu bündeln“, sagt Michael Wüller, Geschäftsführer der FUNKE MEDIENGRUPPE. „Die Einhaltung von Gesetzen, Richtlinien sowie unseren freiwilligen Kodizes und damit einhergehend die Vermeidung von Regelverstößen, ist uns in der Geschäftsführung sehr wichtig. Compliance unterstützt die Risikominimierung und fördert gleichzeitig Effizienz und Effektivität. Mit Mark Mickasch als erfahrenen Mitarbeiter an der Spitze, der seit über zehn Jahren für uns engagiert arbeitet, unser Unternehmen bis ins Kleinste kennt und ein enges Netzwerk in all unsere Abteilungen pflegt, werden wir unsere vielen Compliance-Tätigkeiten künftig noch professioneller organisieren und weiterentwickeln.“

 

Medienmitteilung als PDF