Kopfgrafik_Termine.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

 

FUNKE MEDIENGRUPPE forciert Digitalstrategie für regionale Märkte und führt neue Marken im Online-Stellenmarkt ein

  •          FUNKE übernimmt joblocal GmbH
  •          Start von acht neuen Jobportalen in Nordrhein-Westfalen

 

ESSEN, 19.12.2014. Die FUNKE MEDIENGRUPPE forciert ihre Digitalstrategie für regionale Märkte und platziert neue lokale Marken im Online-Stellenmarkt. Dazu erwirbt das Essener Unternehmen die joblocal GmbH, den führenden Spezialisten für regionale Online-Jobbörsen. Darüber hinaus hat die FUNKE MEDIENGRUPPE in Kooperation mit der joblocal GmbH in einer ersten Welle acht von geplanten 13 neuen Jobbörsen in Nordrhein-Westfalen gestartet. Zahlreiche weitere Jobportale für kleine und mittelständische Unternehmen sollen in den kommenden zwölf Monaten an allen FUNKE-Standorten folgen.

„Der Erwerb von joblocal ist ein konsequenter Schritt im Rahmen unserer Digitalstrategie. Wir machen unsere Bestandsmärkte im regionalen Rubrikengeschäft fit für die Zukunft und können neue Erlöse generieren“, sagt Michael Wüller, künftiger Geschäftsführer der FUNKE MEDIENGRUPPE. „Die Experten von Joblocal sind der ideale Partner für uns, weil sie uns mit ihrem Know-how und Ideenreichtum aktiv beim Aufbau der Märkte unterstützen“, sagt Stephan Thurm, Geschäftsführer von FUNKE DIGITAL Berlin. „Mit ihren Verlagspartnern im Lizenzgeschäft wird joblocal selbstverständlich die erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen.“

Das joblocal-Gründerteam um Dominic Bönisch und Sebastian Dinzenhofer bleibt weiterhin an Bord. „Wir wollen gemeinsam mit der FUNKE MEDIENGRUPPE die Expansion vorantreiben und der erfolgreichste Anbieter regionaler Onlinestellenmärkte im deutschsprachigen Raum werden“, sagt Dominic Bönisch. „Unser Modell verbindet dazu die Vorzüge der Regionalität mit einem professionellen Onlinejobportal. Kombiniert mit unserer Expertise sind wir in der Lage in jedem Markt die Nr. 1 vor Ort zu werden“, ergänzt Sebastian Dinzenhofer.

 

Medienmitteilung als PDF