Kopfgrafik_Termine.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

FUNKE MEDIENGRUPPE verkauft Beteiligung an ungarischem Wirtschaftsmagazin „HVG“

Bisheriger Joint-Venture-Partner wird Alleineigentümer

 


Die FUNKE MEDIENGRUPPE verkauft ihre Beteiligung an dem ungarischen Wirtschaftsmagazin „HVG“: Die im August aufgenommenen Verhandlungen zwischen FUNKE und dem bisherigen Joint-Venture-Partner „Szerkesztőségi Vagyonlezelő Zrt“ sind erfolgreich abgeschlossen. Mit der Übernahme des 75-prozentigen FUNKE-Anteils wird das ungarische Unternehmen Alleineigentümer des Verlags „HVG Kiadó Zrt“. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, die Umsetzung der Transaktion erfolgt zeitnah.

Der „HVG“-Ausstieg ist Teil der Gesamtstrategie von FUNKE: Mit der Übernahme eines be-deutenden Anteils des Printportfolios der Axel Springer SE forciert das Unternehmen den Aufbau eines nationalen Medienhauses mit dem Schwerpunkt auf Regionalmedien und TV- und Frauenzeitschriften sowie deren intelligente Verzahnung.

Die FUNKE MEDIENGRUPPE ist 2003 bei „HVG“ als Mehrheitseigner eingestiegen. In der mehr als zehnjährigen Zusammenarbeit mit dem ungarischen Partner hat sich der Titel als auflagenstärkstes Magazin für Politik und Wirtschaft in Ungarn etabliert.

 

Medienmitteilung als PDF