Kopfgrafik_Termine.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

FUNKE MEDIENGRUPPE verkauft ihre Anteile an der markt.gruppe

Forcierung der markennahen Digitalstrategie

 


Die FUNKE MEDIENGRUPPE steigt bei dem Gemeinschaftsunternehmen „markt.gruppe“ aus und konzentriert sich zukünftig noch mehr auf ihre Lokal- und Regionalstrategie. Das Essener Unternehmen hat in den vergangenen Jahren gemeinsam mit der Verlagsgruppe Dr. Ippen sowie der ProServ Medien Service GmbH (mehrheitlich Rheinische Post Mediengruppe) die markt.gruppe zu Deutschlands großem Anzeigennetzwerk ausgebaut. An die beiden Mitgesellschafter will die FUNKE MEDIENGRUPPE nun ihre Anteile verkaufen, die sich auf 33,33 Prozent belaufen. Der Verkauf steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

Die Mediengruppe wird künftig vielmehr ihre langfristige Strategie, in marken- und titelnahes Digitalgeschäft zu investieren sowie insbesondere das Lokale und Regionale zu stärken, noch intensiver verfolgen. Ein beispielhafter und wichtiger Schritt in diese Richtung sind regionale Jobportale für kleine und mittelständische Unternehmen in Nordrhein-Westfalen, die FUNKE DIGITAL Berlin in Kooperation mit der joblocal GmbH in den kommenden zwölf Monaten an allen Standorten der Mediengruppe einführen wird.

„Der Verkauf unserer Anteile an der markt.gruppe eröffnet uns neue Handlungsspielräume“, sagt Thomas Ziegler, Geschäftsführer der FUNKE MEDIENGRUPPE. „Strategisches Ziel ist, parallel zum Ausbau des Digitalgeschäftes über markennahe Angebote und Dienstleistungen in absehbarer Zeit ein viertes digitales Standbein neben den Frauen-, Programm- und Regi-onalmedien zu entwickeln.“

 

Medienmitteilung als PDF