Kopfgrafik_Termine.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

FUNKE setzt Expansion im Markt der lokalen Online-Services fort

Mediengruppe beteiligt sich an Online-Marketing-Experten WinLocal und Kassensystem-Anbieter INVENTORUM

 

BERLIN / FRANKFURT / ESSEN, 18.02.2016. Die FUNKE MEDIENGRUPPE setzt die Expansion der eigenen Aktivitäten im Bereich der lokalen Online-Services weiter fort: Mit strategischen Beteiligungen an den Unternehmen WinLocal und INVENTORUM ergänzt FUNKE sein Portfolio um Experten für Online-Vertriebs-Marketing sowie für digitale Kassensysteme. „Mit den Vermarktungsangeboten unserer Regionalmedien sind wir bereits wichtiger Partner für die Unternehmen vor Ort – wir positionieren uns mit den neuen Beteiligungen noch stärker als Ansprechpartner und Berater bei allen digitalen Themen”, sagt Michael Wüller, Geschäftsführer der FUNKE MEDIENGRUPPE.

Die Frankfurter WinLocal GmbH gehört zu den führenden Anbietern von Online-Marketing-Services in Deutschland. Kernkompetenz des Unternehmens ist die enge Verzahnung von Empfehlungsmarketing, Online-Werbung und Suchmaschinenoptimierung. „Wir sorgen dafür, dass auch kleinere Einzelhändler, Dienstleister oder Handwerker online unübersehbar werden, für messbar mehr Umsatz”, sagt Carsten Schmidt, Geschäftsführer und Gründer von WinLocal. „Mit der starken Position im lokalen und regionalen Markt ist FUNKE der ideale Partner für uns.“ Die FUNKE-Beteiligung an WinLocal steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

INVENTORUM mit Sitz in Berlin stellt lokalen Einzelhändlern eine innovative mobile Komplettlösung bereit, die Kasse, Buchhaltung, Warenwirtschaft, Onlineshop und Kundenverwaltung in einem Produkt vereint. „Wir bieten unseren Kunden die einzigartige Kombination aus Kassenabwicklung und Warenbestandsverwaltung – ganz einfach auf dem iPad“, sagt Christoph Brem, Geschäftsführer und Gründer von INVENTORUM. Durch einen in das System integrierten Onlineshop hilft das Unternehmen Einzelhändlern bei der Herausforderung, die Verbindung zwischen dem stationären Geschäft und E-Commerce auf einer Plattform darzustellen. „Mit unserem Produkt kombinieren unsere Partner das Beste aus beiden Welten: die persönliche Kundenbetreuung mit den Umsatzchancen des Online-Vertriebs.“

Beide Unternehmen sollen in Zukunft die Reihe der Angebote für lokale kleine mittelständische Unternehmen vervollständigen und als Kompetenz- und Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Dies stärkt das traditionelle Verhältnis der regionalen Zeitungshäuser zu dem Geschäftskunden vor Ort nun auch in digitalen Fragestellungen. „Mit den neuen FUNKE-Partnern positionieren wir uns klar als einer am breitesten aufgestellten Anbieter, um KMU bei der Verlängerung ihres Geschäftes in die Online-Welt zu unterstützen”, sagt FUNKE-Digitalchef Stephan Thurm.