Kopfgrafik_Termine.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

Deutschlands größte Frauenzeitschrift verleiht zum 9. Mal die GOLDENE BILD der FRAU

ESSEN / HAMBURG, 28.07.2015. Gutes tun! Nicht wegschauen, sondern anpacken und helfen! Das ist das Motto der Preisträgerinnen der GOLDENEN BILD der FRAU. Am 29. Oktober 2015 zeichnet Deutschlands größte Frauenzeitschrift BILD der FRAU, ein Titel der FUNKE MEDIENGRUPPE, zum 9. Mal fünf ganz besondere Frauen aus, die sich ehrenamtlich engagieren. Fünf Alltags-Heldinnen, die ein soziales Problem erkannt haben und mit ihrem eigenen Verein oder Projekt für Verbesserungen kämpfen.

Die festliche Verleihung der GOLDENEN BILD der FRAU findet im Hamburger Stage Operettenhaus vor 500 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Show und Sport statt. Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen wird erneut die Gewinnerin des Leserpreises ehren und das Engagement aller Preisträgerinnen würdigen; TV-Star Kai Pflaume durch den Gala-Abend mit vielen emotionalen Höhepunkten führen.

BILD der FRAU-Chefredakteurin Sandra Immoor: „Das Großartige an der GOLDENEN BILD der FRAU ist, dass hier wirklich den starken Frauen die Bühne gehört. Wir verneigen uns vor denen, die das Land mit ihren tollen Ideen, ihrem Mut, ihrer Nächstenliebe zusammen halten. Und wir sagen Danke.“

Manfred Braun, Geschäftsführer der FUNKE MEDIENGRUPPE: „Starke Frauen, die anpacken, die großen Einsatz für andere Menschen zeigen, das ist genau das, was dieses Land voranbringt. Es ist beeindruckend, wie diese Frauen sich für andere Menschen einsetzen und sich mit ganzem Herzblut ihren Projekten widmen. Wir freuen uns, wenn wir als Mediengruppe die Preisträgerinnen dabei unterstützen können.“

Bundesweite Plakat-Kampagne startet jetzt

Ab heute werden die fünf Preisträgerinnen auch in einer bundesweiten Plakatkampagne unter dem Titel „Starke Frauen, starkes Land“ vorgestellt. Portraitiert wurden sie dafür – wie bereits in den vorangegangenen Jahren – von Star-Fotografin Gabo. Auf mehr als 8300 Citylights und Digitalboards werden die Powerfrauen der GOLDENEN BILD der FRAU in 22 Städten zu sehen sein. Außenwerber WallDecaux hat die Flächen zur Verfügung gestellt: „Mit dieser Plakatkampagne setzten wir ein unübersehbares Signal für mehr Menschlichkeit und Miteinander im Alltag“, begründet Daniel Wall, Vorstandsvorsitzender der Wall AG, das Engagement seines Unternehmens.