Kopfgrafik_Trainees.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

 

GOLDENE KAMERA überrascht Jan Böhmermann mit dem Digital Award – und die Favoriten für die „Beliebteste Satire-Show“ stehen auch fest

HAMBURG / ESSEN, 1.2.2017. Morgens um halb zehn in Deutschland: Jan Böhmermann sitzt live in der Hashtagkonferenz, es klopft an der Tür und plötzlich steht Steven Gätjen mit einer GOLDENEN KAMERA für die Kategorie #ViralerClip beim Digital Award im Büro.

 

Da fehlten selbst dem überraschten Jan Böhmermann kurzzeitig die Worte – doch sie kamen schnell wieder: „Ich wollte die GOLDENE KAMERA immer schon haben. It’s very good to have, aber die Arbeit bleibt die gleiche. Wenn ich beruflich echte Gefühle zeigen würde, wäre ich gerührt“, so der Preisträger.

Der begnadete Satiriker und Moderator des „Neo Magazin Royale“, Jan Böhmermann (35), ist neben dem TV vor allem in den sozialen Netzwerken zu Hause. Seine Fangemeinde schätzt seine klaren Botschaften auf Twitter, Facebook und in seinen YouTube-Videos. Intelligent, mit beißendem Spott und gnadenloser Offenheit parodiert er brillant Klischees und Vorurteile.

Besonders ein Video von ihm beeindruckte die Experten-Jury des GOLDENE KAMERA Digital Awards. „Jan Böhmermann rappt sich mit seinen Musikvideos immer wieder an die YouTube-Spitze – und mit ‚BE DEUTSCH‘ hat er voll ins Schwarze getroffen. Im Rammstein-Style zeigt das Video ein Deutschland, das nicht peinlich ist. Böhmermann hält der Nation in der Flüchtlingskrise den Spiegel vor und erinnert daran, dass es ein weiter Weg war bis zur offenen, solidarischen und liberalen Gesellschaft von heute. ‚Wir wissen, wozu Arschlochtum führt’, lautet die Botschaft an alle Dumpfbacken in der Welt.“ Dafür gab es heute den GOLDENE KAMERA Digital Award in der Kategorie #ViralerClip.

Und eine weitere Entscheidung ist bereits gefallen: Das Publikum hat drei Favoriten zur Wahl der „Beliebtesten Satire-Show“ auserkoren. Neben dem „Neo Magazin Royale“ (ZDF_neo) gehen die „heute-show“ (ZDF) und „Die Anstalt“ (ZDF) während der Live-Sendung ins Rennen um die begehrte Auszeichnung. Die Zuschauer der GOLDENEN KAMERA haben es am 4. März nun per SMS- und Telefon-Voting in der Hand, welches Satire-Ensemble am Ende der Sendung die GOLDENE KAMERA in den Händen hält.

Die von Steven Gätjen moderierte Verleihung der GOLDENEN KAMERA findet am Samstag, 4. März 2017, in Hamburg statt und wird ab 20.15 Uhr live im ZDF übertragen.

Am Samstag, 18. Februar 2017, läuft bereits die Roadshow zum GOLDENE KAMERA Digital Award mit Joyce Ilg und Steven Gätjen ab 21:55 Uhr in ZDFneo und auf goldenekamera.de.

Weitere Informationen zum GOLDENE KAMERA Digital Award finden Sie unter goldenekamera.de/digitalaward.

Die GOLDENE KAMERA jederzeit im Netz:
facebook.de/GoldeneKamera
twitter.com/GoldeneKamera - #GOKA, #GKDA
instagram.com/goldenekamera 

 

Medienmitteilung als PDF