Kopfgrafik_Termine.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

Gezeichnete Gesichter erzählen lassen – Buch und Ausstellung "Unsichtbar – Vom Leben auf der Straße"

 

 

 

BERLIN / ESSEN, 18.11.2014. Der gemeinnützige Verein „Berliner helfen“ der „Berliner Morgenpost“ bringt das Buch „Unsichtbar – Vom Leben auf der Straße“ heraus: Es zeigt 52 berührende Foto-Porträts von Menschen rund um den Bahnhof Zoo, die aus unterschiedlichen Gründen kein Zuhause mehr haben. Zudem zeigt eine Ausstellung in mehreren großen Bahnhöfen Motive aus der Veröffentlichung. Eröffnet wird die Schau durch den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG, Dr. Rüdiger Grube, und den Chefredakteur der „Berliner Morgenpost“, Carsten Erdmann, am 24. November 2014 im Hauptbahnhof Berlin.

Fast jeden Tag begegnet man Menschen, die auf der Straße leben. Doch meistens schaut man an ihnen vorbei. Die ausgezeichneten Autoren, Redakteurin Uta Keseling und Fotograf Reto Klar von der „Berliner Morgenpost“, haben hingesehen. Im Februar 2014 führten sie mehrere Wochen lang Interviews mit den Gästen der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo. Entstanden sind Fotografien – teils in Schwarzweiß, teils in Farbe. Die Bilder konzentrieren sich allein auf die Menschen. Sie schauen ihnen ins Gesicht, nicht von oben herab, sondern auf Augenhöhe. In kurzen Statements geben die Betroffenen Auskunft über ihre Situation, ihre Ängste und Hoffnungen. „Unser Konzept war es nicht, Obdachlose mit ihren Habseligkeiten auf der Parkbank zu zeigen. Wir wollen ihre Gesichter erzählen lassen. Da braucht es oft nicht viele Worte. Das Leben auf der Straße hat die Menschen gezeichnet und seine Spuren hinterlassen“, sagt Fotograf Reto Klar. Der Reinerlös aus dem Verkauf des Buches kommt der Arbeit der Bahnhofsmissionen in Deutschland zugute.

Das Buch:

„Unsichtbar – Vom Leben auf der Straße – Obdachlose im Porträt“

Inhalt: Reto Klar (Fotos) und Uta Keseling (Text), Vorwort von Dr. Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG

Umfang: 128 Seiten

Verlag: Atelier im Bauernhaus, Fischerhude

ISBN 978-3-88132-981-1

Preis: 19,80 Euro

Die Ausstellung:

30 Tafeln, ab 9. Oktober an fünf großen deutschen Bahnhöfen

Hauptbahnhof Berlin:        24.11. - 30.11.2014

Görlitz Hbf:                           08.01. - 16.01.2015

Essen Hbf:                           20.01. - 30.01.2015

Frankfurt / Main Hbf:          02.02. - 11.02.2015 

 

Medienmitteilung als PDF