Kopfgrafik_Trainees.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

 

Hamburger Abendblatt veranstaltet Neuwagenmesse AUTOTAGE HAMBURG in größter Messehalle der Hansestadt

HAMBURG / ESSEN, 02.02.2017. Das Team des Hamburger Abendblattes startet seine mittlerweile 5. Neuwagenmesse: 16 Hersteller präsentieren den Besuchern mehr als 200 Fahrzeuge in der größten Halle der Hamburg Messe. Beginn ist am Mittwoch, 8. Februar, die Messe läuft dann fünf Tage. Zum ersten Mal wird die Veranstaltung in diesem Jahr von der neuen FUNKE-Unit MEDIAHAFEN Hamburg GmbH vermarktet.

 

In den vergangenen Jahren hatte das Hamburger FUNKE-Team die AUTOTAGE HAMBURG zu einer der größten Neuwagenmessen in Norddeutschland weiterentwickelt. „Wir überzeugen unsere Kunden mit einem umfassenden Angebot, das in dieser Form vor Ort kein anderer Marktteilnehmer den Autohändlern bietet“, sagt MEDIAHAFEN-Geschäftsführer Dennis Rößler. Das Vermarktungspaket beinhaltet neben einem Messestand ein umfassendes Media-Paket in der Print- und Online-Ausgabe des Hamburger Abendblattes, Mailings an Abonnenten und eine Platzierung in der Messezeitung. Zum Angebot gehört auch die Einbindung in die Werbeangebote der „REISEN HAMBURG“, der Messe für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad, die immer parallel zu den AUTOTAGEN HAMBURG auf dem Messegelände stattfindet.

Teil des Konzeptes der AUTOTAGE HAMBURG ist eine Teststrecke rund um das Messegelände. Im vergangenen Jahr haben die Besucher mehr als 1.000 Mal Neuwagen ausprobiert. „Unsere Teststrecke ist ein besonderer Benefit für die Werbepartner – die anwesenden Händler haben mit Hilfe von attraktiven Messeangeboten im vergangenen Jahr Neuwagen im Gegenwert von einer halben Million Euro verkauft. Wir gehen davon aus, dass in den Wochen nach der Messe noch weitere Folge-Geschäfte in den Autohäusern getätigt werden konnten“, sagt Dennis Rößler. Alle Messebesucher, die direkt auf der Messe ein Auto kaufen, bekommen außerdem ein kleines Geschenk des Hamburger Abendblattes.

Alle Informationen zur Messe gibt es unter autotage-hamburg.de und auf der Facebookseite facebook.com/autotagehamburg.

Bei Interesse an weiteren Informationen wenden Sie sich gern an: Nina Kause, Projektleitung AUTOTAGE Hamburg, Telefon +49 (0)40 55 44-7 12 10, nina.kause@mediahafen-hamburg.de.

 

 

Medienmitteilung als PDF