Kopfgrafik_Trainees.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

BERLIN / ESSEN, 26.09.2017. Marcus Schwarze wird ab dem 1. Oktober neuer Online-Chef der Berliner Morgenpost. Er folgt auf Jan Hollitzer, der die Redaktion auf eigenen Wunsch hin verlässt.

 

Vor seinem Wechsel zu FUNKE war Marcus Schwarze zuletzt sechs Jahre Digital-Chef der Rhein-Zeitung aus Koblenz und dort auch Mitglied der Chefredaktion. Davor leitete der 48-Jährige den Online-Auftritt der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ) und war Kolumnist für Online- und Computerthemen. Marcus Schwarze ist zudem Autor diverser Fachbücher.

Carsten Erdmann, Chefredakteur der Berliner Morgenpost: „Wir freuen uns, mit Marcus Schwarze das digitale Angebot der Berliner Morgenpost im Berliner Markt weiterzuentwickeln und auszubauen.“