Kopfgrafik_Termine.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

Mediengruppe Thüringen präsentiert vier exklusive Konzerte im Rahmen der Landesgartenschau 2017 in Apolda

ERFURT / ESSEN, 04.10.2016. Vom 29. April bis zum 24. September 2017 findet in der Glockenstadt Apolda die 4. Thüringer Landesgartenschau statt. Während der 149 Veranstaltungstage in 22 Wochen werden etwa 350.000 Besucher auf dem Gelände Herressener Promenade und in der gesamten Stadt erwartet. Die Mediengruppe Thüringen präsentiert in dieser Zeit vier exklusive Konzerte auf der Veranstaltungsbühne der Landesgartenschau, u. a. mit Jürgen Drews und einer einzigartigen Hommage an Udo Jürgens.

 

Tickets gibt es exklusiv ab 04.10.2016 im Ticket Shop Thüringen; erhältlich unter der Hotline 0361 / 227 5 227, im Internet unter www.ticketshop-thueringen.de/Landesgartenschau-apolda, in allen TA-, OTZ-, TLZ-Pressehäusern und bei Service Partnern sowie in den angeschlossenen Tourist-Informationen. Dort sind auch Eintrittskarten zur Landesgartenschau selbst erhältlich.

Die Konzerte im Überblick:

Datum                  Konzert
27.05.2017            Colors of Nature – Klangfarben der Natur                     
03.06.2017            Jürgen Drews & Diana Sorbello
19.08.2017            Merci Cherie – Die Erfolgsshow
02.09.2017            Freudenberg & Lais mit Band 

Colors of Nature – Klangfarben der Natur
Die Besucher erwartet ein multimediales Event der Extraklasse mit spektakulärer Licht- und Lasershow, vier Feuerwerken und virtuosem musikalischen Bühnenprogramm. Das Projekt „Colors of Nature“ war in seiner einzigartigen Verbindung von Musik, Licht und Feuerwerk  bereits oft Höhepunkt bei Landes- und Bundesgartenschauen. Die „Klangfarben der Natur“ werden dabei sowohl in Klang als auch in Farbe für Auge und Ohr auf ganz besondere Art und Weise erlebbar, die Besucher werden zu einem sinnlichen Spaziergang durch die „Vier Jahreszeiten“ eingeladen. Den musikalischen Rahmen des Programmes bildet das bekannte Werk Antonio Vivaldis. Neben den Originalstimmen der Orchesterpartituren werden moderne Rhythmen und „Beats“ für Drums und Percussion verwendet. Die Besucher werden so zu einer spektakulären Reise durch die Jahreszeiten UND die Musikgeschichte von Klassik bis Jazz und Pop eingeladen. Tickets kosten 30 Euro, Abonnenten zahlen nur 25 Euro.

Jürgen Drews – Das ist der Moment
Es gibt nicht viele Künstler, die auf eine derart lange und vor allem steile Karriere im Musikgeschäft zurückblicken können wie Jürgen Drews. Im Verlauf von über vier Jahrzehnten hat er sich seinen Platz ganz oben gesichert und zementiert, es sich dort aber nie gemütlich gemacht. Pünktlich zum Frühling spürt Jürgen Drews Momente auf, die große Gefühle freilegen. Momente, in denen sich alles dreht und man Sterne sieht, ein wenig die Selbstkontrolle verliert und es sich gut und richtig anfühlt, schlicht verliebt ist. Dass das Ganze noch tanzbar ist und enormen Spaß macht, ist dabei Drews‘ ureigene Handschrift. Tickets kosten 30 Euro, Abonnenten zahlen nur 25 Euro.

Diana Sorbello
Ihr hübsches Lächeln dürften vor allem Michael-Wendler-Fans in guter Erinnerung haben. Denn seit 2009 tritt Diana Sorbello im Vorprogramm und als Duettsängerin mit dem König des Pop-Schlagers auf. Doch nicht nur das verbindet sie mit „dem Wendler“: Ihr Song „So wie der Wind sich dreht“ stammt ebenfalls aus der Feder von Michael Wendler und wurde von ihm exklusiv für sie produziert. Die sympathische Sängerin begeistert das Publikum von jung bis alt mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Diana Sorbello singt mit italienischem Charme internationale Hits, deutsche Stimmungslieder und natürlich ihre eigenen Schlagersongs. Während der Landesgartenschau tritt sie im Vorprogramm von Jürgen Drews auf.

„Merci Cherie“ – Eine Hommage an Udo Jürgens
„Merci Cherie“ ist eine in Deutschland zum 80.Geburtstag des Künstlers produzierte Hommage an den großen Musiker, Entertainer und Komponisten. Voller Hochachtung blickt dieses Programm auf das Lebenswerk des Ausnahmesängers und -pianisten zurück und möchte gemeinsam mit den Zuschauern sein Leben und sein Schaffen feiern. Zwei Ausnahmemusiker entführen das Publikum in einem Höchstmaß an Professionalität, persönlicher Leidenschaft und Empathie in die Welt des Udo Jürgens.
Neben bekannten Titeln wie „ Ich war noch niemals in New York“, „Ein Ehrenwertes Haus“, „Ich weiß was ich will“ oder aber „Aber bitte mit Sahne“ überzeugt diese Produktion auf ganzer Linie durch perfekt arrangierten Interpretationen, ganz im Stil der sensationell erfolgreichen Solokonzerte des Meisters. Ein Abend für Liebhaber bewegender Texte und mitreißender Musik. Ein Abend für Udo Jürgens! Tickets kosten 25 Euro, Abonnenten zahlen nur 20 Euro.

Ute Freudenberg und Christian Lais mit Band
Mit ihrem dritten Duett-Album „Lebenslinien“ setzen Freudenberg & Lais ihren gemeinsamen musikalischen Weg fort – und üben dabei auf Fans und Branchenkenner erneut einen Überraschungseffekt aus. Das Album weiß mit einer enormen Fülle an intensiven und aktuell relevanten Liedern zu überzeugen. In gewohnt kraftvoller Manier stellen sich Ute Freudenberg und Christian Lais mutig, realitätsnah und einfühlsam den Situationen, die die Gesellschaft momentan bewegen. Ute Freudenberg und Christian Lais ist es gelungen, ein Album auf die Beine zu stellen, das sich über sämtliche Lebenslinien zieht. Schmerz, Trauer und Angst stehen hier Spaß, Freude und Leichtigkeit gekonnt gegenüber. Ein echtes Highlight für alle Freudenberg/Lais-Fans! Tickets kosten 30 Euro, Abonnenten zahlen nur 25 Euro.

Besitzer einer Dauerkarte für die Landesgartenschau in Apolda erhalten einen exklusiven Rabatt: 25 Prozent Ermäßigung, wenn sie ein Event-Ticket kaufen, 50 Prozent beim Kauf von Tickets für alle vier Events.

 

Medienmitteilung als PDF