Kopfgrafik_Trainees.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

Welkom in Nederland: Die NRZ gibt Magazin zum Urlaub in Holland heraus

Das NRZ-Magazin Sommerlust wirft mit dem „Spezial Niederlande“ erstmalig einen Blick über die Grenze

 

Dass unser Nachbarland mehr zu bieten hat als „Kaas“, „Fietsen“ und „Frikandeln“ beweist das Magazin „Sommerlust Spezial Niederlande“ mit jeder Menge Insidertipps. Pünktlich zum Sommeranfang liegt das Hochglanzmagazin der NRZ-Ausgabe vom 21. Juni kostenlos bei und liefert den Leserinnen und Lesern auf 40 Seiten Inspiration für einen Urlaub oder einen Ausflug in die Niederlande.

„Holland ist für die Region Rhein-Ruhr – unserem Verbreitungsgebiet – nur rund eine Autostunde entfernt und doch so ganz anders. Die Insidertipps in unserem Magazin konzentrieren sich vor allem auf die grenznahe Region, die sich als das „andere Holland“ versteht. Aha-Erlebnisse sind beim Lesen garantiert, denn wer hätte beispielsweise gedacht, dass im „anderen Holland“ sogar köstlicher Wein angebaut und gekeltert wird?“, sagt NRZ Chefredakteur Manfred Lachniet.

Das „andere Holland“ beginnt gleich hinter Kleve und Emmerich mit den Städten Arnheim und Nimwegen und zieht sich nordwärts bis nach Zwolle, Kampen und Steenwijk. Im Osten liegt Enschede, im Westen das Örtchen Nijkerk bei Apeldoorn. Das Heft beinhaltet Tipps, diese Gegenden in unmittelbarer Nähe der Region Rhein-Ruhr in all ihren Facetten zu entdecken, sei es kulturell, kulinarisch, sportlich oder in Form von besonderen Erlebnissen – etwa einer Nachtsafari im Wildpark. Eine grafisch aufwendige Landkarte veranschaulicht, wo sich die Region und mit ihr die vielen Highlights erstrecken. Ein vierseitiger Eventkalender mit den besten Festivals, Stadt- und Straßenfesten, Ausstellungen, Paraden und Aktionen macht es einfach, den rundum gelungen Besuch im „anderen Holland“ zu planen.

Das Magazin Sommerlust Spezial Niederlande steht den Leserinnen und Lesern bis zum 29. August auch als E-Paper zur Verfügung.  

 

Medienmitteilung als PDF