Kopfgrafik_Trainees.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

„TVdirekt – Das ist meine Prime Time“: FUNKE-Programmie startet große Imagekampagne

Schwerpunkte in TV- und Out-of-Home-Werbung

 

Die FUNKE-Programmzeitschrift TVdirekt startet eine neue Imagekampagne, die die Spannung des TV-Programms mit der Entspannung des Fernsehabends verbindet. Außerdem betont sie die hohe Kompetenz des TV-Magazins, das eine übersichtliche Gestaltung, spannende Hintergrundinformationen sowie verlässliche Tipps der Redaktion bündelt und damit jedem Fernsehzuschauer ganz einfach zum persönlichen Blockbuster-Programm verhilft. Dafür steht auch der neue Claim, der für die Kampagne entwickelt wurde: „TVdirekt – Das ist meine Prime Time“ beschreibt nicht nur die Spielfilm-Highlights zur besten Sendezeit, sondern vor allem die entspannten Momente des eigenen TV-Genusses.

„Mit dieser Kampagne bewerben wir zum ersten Mal ganz bewusst die Marke TVdirekt  und stellen die besonders hohe Programmkompetenz des Magazins heraus, die unsere Leserschaft überaus schätzt“, sagt Jörg Tobuschat, Verlagsleiter von TVdirekt.

Das Mediabruttovolumen der Imagekampagne liegt bei über drei Millionen Euro. Der Schwerpunkt liegt dabei auf verschiedenen TV-Werbespots und City-Light-Postern, die bundesweit zu sehen sein werden. Mit der Umsetzung wurde die Agentur Avantgarde beauftragt. Auf Verlagsseite zeichnen neben Jörg Tobuschat Marketingleiterin Antje Bruns und Chefredakteur Carsten Pfefferkorn für die Kampagne verantwortlich.

Die 14-tägig erscheinende TVdirekt zählt zu den meistgekauften Zeitschriften in Deutschland und hat eine Auflage von mehr als einer Million Exemplaren (IVW 2/2017). Eine klare, übersichtliche Programmstruktur aller wichtigen Fernsehsender für volle zwei Wochen erhält der Leser für nur 1,10 Euro. Alle im Programm enthaltenen Spielfilme werden extra aufgeführt und kompetent bewertet. Reportagen, News und Hintergrundinformationen zu Serien, Streaming, Kino, Reisen, Lifestyle und weitere Themen machen TVdirekt für eine dynamische Leserschaft besonders interessant.

 

Medienmitteilung als PDF