Kopfgrafik_Termine.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

TVdirekt baut Markenfamilie aus und startet XXL-Ableger

Der neue Titel heißt TVdirektXXL und bietet Pay-TV und Free-TV in einem Heft.

 

ISMANING / ESSEN, 27.08.2015. Am Freitag, den 28. August 2015, startet die zur FUNKE MEDIENGRUPPE gehörende Gong Verlag GmbH einen weiteren Ableger ihrer auflagen­stärksten Programmzeitschrift TVdirekt.

TVdirektXXL erscheint zusätzlich zu den klassischen Ausgaben von TVdirekt und TVdirekt mit DVD und richtet sich an TVdirekt-Leser, die neben Free-TV über ihren Kabelanschluss oder per Satellit auch immer mehr Pay-TV-Sender empfangen können.

„Aus der Marktforschung wissen wir, dass ein stark wachsender Anteil unserer Leser Pay-TV Angebote nutzt“, sagt Chefredakteurin Katharina Lukas. „Ich freue mich, dass wir diesen Lesern ab sofort mit zehn Seiten Programm pro Tag ein neues, attraktives Angebot machen können.“

TVdirektXXL ist die erste Zeitschrift aus der FUNKE MEDIENGRUPPE, die standortübergreifend in München und Hamburg entwickelt wurde. „Das Gemeinschaftsprojekt zeigt exemplarisch, wie gut die Zeitschriften-Sparte von FUNKE für die Zukunft aufgestellt ist“, betont Verlagsbereichsleiter Malte Peters.

Der Start von TVdirektXXL wird mit einem siebenstelligen Mediabudget und einer Einführungskampagne in Fernsehen, Zeitschriften, Tageszeitungen und Online unterstützt. Zusätzlich sind umfangreiche PoS-Aktionen geplant.

TVdirekt und TVdirektXXL  erscheinen ab sofort alle 14 Tage, TVdirekt mit DVD wieder ab dem 11. September. Das klassische Heft für Free-TV kostet 1 Euro, das Upgrade TVdirektXXL für Pay-TV und Free-TV kostet 1,40 Euro. TVdirekt gehört mit einer verkauften Auflage von 1,2 Millionen Exemplaren zu den auflagenstärksten Zeitschriften Deutschlands und erreicht rund 2,1 Mio. Leser.

 

Medienmitteilung als PDF

Cover TVdirektXXL

Cover TVdirekt