Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

Mit lehrstellenportal.at bringt die FUNKE-Tochter ihr Angebot ins Nachbarland

Beinahe wie Online-Dating: AZUBIYO startet neues Jobportal für Österreich  

MÜNCHEN / ESSEN, 27.04.2017. Die FUNKE-Tochter AZUBIYO startet mit lehrstellenportal.at ihr neues Jobportal in Österreich. Live geht die neue Plattform am 1. Mai. Wie das Schwesterportal azubiyo.de unterscheidet sich lehrstellenportal.at grundlegend von anderen Lehrstellenportalen. Auf Wunsch erstellen Jugendliche ein aussagekräftiges Profil, Bewerber und Betriebe finden in einem 1:1-Matching passgenau zusammen – fast wie bei einer Dating-App.

 

 

Gründer und Geschäftsführer Joachim Geitner erläutert den entscheidenden Vorteil: „Berufsbilder sind unscharf. Und damit auch klassische Berufswahltests. Der Zahlenexperte in der Kreditabteilung braucht andere Stärken als der Kundenbetreuer vor Ort. Auf dem Papier aber haben beide die gleiche Ausbildung: Bankkaufmann. Daher beziehen wir Besonderheiten und konkrete Wünsche der Lehrbetriebe ganz bewusst in das Matching mit ein.“ Für das wissenschaftlich fundierte Verfahren wurde das Schwesterportal azubiyo.de schon 2011 mit dem renommierten Ideenpreis „Ausgewählter Ort im Land der Ideen“ unter der Schirmherrschaft des deutschen Bundespräsidenten ausgezeichnet.

In Deutschland arbeiten fast 1.500 Betriebe mit AZUBIYO zusammen, weit über 100.000 Jugendliche registrieren sich jedes Jahr. Über 60.000 Vakanzen werden derzeit über AZUBIYO ausgeschrieben. Zu den Kunden zählen Dax-Konzerne ebenso wie kleine und mittelständische Betriebe, die ihre Lehrstellen und Dualen Studienangebote passgenau besetzen und nichts dem Zufall überlassen wollen. Denn neben der großen Zahl an freien Stellen und einem umfangreichen Informationsangebot rund um die Themen Berufswahl und Bewerbung schätzen Jugendliche besonders den Kandidatenpool, in dem sie von den Betrieben gefunden und zur Bewerbung aufgefordert werden können. „So dreht sich der Bewerbungsprozess beinahe um und der Betrieb kommt zum Bewerber“, erläutert Geitner. Die Lehrbetriebe wiederum können ihren Bewerbungseingang durch direkte Kandidatenansprache praktisch auf Knopfdruck erhöhen.

Azubiyo.de wurde im Herbst 2016 als einziges Lehrstellenportal unter „Deutschlands beste Jobbörsen“ gewählt. Mit diesem Anspruch startet das Unternehmen nun auch in Österreich.

Über AZUBIYO

Die AZUBIYO GmbH wurde von Florian Schardt und Joachim Geitner 2009 in München gegründet. Die Recruitingplattform mit mehr als 60.000 ausgeschriebenen Ausbildungs- und Dualen Studienplätzen und 1,6 Millionen monatlichen Visits bringt Schüler über ein wissenschaftlich fundiertes Matching-Verfahren mit den passenden Arbeitgebern, Ausbildungsplätzen und Dualen Studienplätzen zusammen. Neben dem Stellenmarkt informiert das Startup zu allen Themen rund um Jobprofile, Berufswahl und Bewerbung. Downloadmaterial und Arbeitshefte für Schulen runden den integrativen Ansatz ab. Mit seinen Leistungen steht AZUBIYO für ein Plus an Qualität und passgenaue Ausbildungsvorschläge auf höchstem Niveau. Das Unternehmen wurde deshalb 2011 von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten als „Ausgewählter Ort“ ausgezeichnet. Seit 2015 gehört das Unternehmen zur FUNKE MEDIENGRUPPE

 

Medienmitteilung als PDF