Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

Exklusivnachrichten: FUNKE-Zeitungen sind „Aufsteiger des Halbjahres“

BERLIN / ESSEN, 10.07.2017. Die Zeitungen der FUNKE MEDIENGRUPPE werden immer häufiger mit exklusiven Geschichten und Interviews von anderen führenden Medien zitiert. Die Berliner Zentralredaktion von FUNKE, die überregionale Themen bearbeitet, gewann beim Agenda Setting im ersten Halbjahr 2017 im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Vorjahres stärker hinzu als jede andere Redaktion in Deutschland.

 

Das Institut Pressrelations ermittelte 1641 Zitate und weist FUNKE mit einem Plus von 623 Zitaten (oder 61 Prozent) als ‚Aufsteiger des Halbjahres‘ aus – vor der ‚Rheinischen Post‘, der ‚Passauer Neuen Presse‘ und dem ZDF.

Damit liegt die FUNKE Zentralredaktion (Quelle: Zeitungen der FUNKE MEDIENGRUPPE) in der von ‚Bild‘ angeführten Rangliste der Tageszeitungen auf Platz vier – vor der ‚Frankfurter Allgemeinen Zeitung‘, dem ‚Handelsblatt‘ und der ‚Welt‘. Vor einem Jahr hatte FUNKE noch auf Platz sechs gelegen.

In der Gesamtrangliste aller deutschen Medien (Print, Online, TV, Radio) schafften die FUNKE-Zeitungen den Aufstieg in die Top 10, kletterten um drei Plätze auf Rang neun. Besonders oft wird die Mediengruppe in Radio und Fernsehen zitiert. In dieser Kategorie liegt FUNKE hinter der ‚Süddeutschen Zeitung‘ und ‚Bild‘ auf Platz drei – vor dem ‚Spiegel‘.

 

Medienmitteilung als Download

Schaubild_pressrelations_Aufsteiger_des_Jahres