Seitenkopf_News

FUNKE baut LandIDEE-Familie weiter aus

Nach erfolgreichem Markttest geht DekoIDEEN in Serie und erscheint viermal jährlich

 

MÜNCHEN / ESSEN, 20.01.2016. FUNKE baut seine LandIDEE-Familie weiter aus: Das Sonderheft DekoIDEEN hatte der Verlag im vergangenen Jahr zweimal erfolgreich getestet und jeweils mehr als 60.000 Exemplare verkauft. Jetzt geht das Magazin in Serie und erscheint künftig viermal pro Jahr. Die neue Ausgabe liegt ab heute, 20. Januar, am Kiosk. DekoIDEEN präsentiert den Leserinnen und Lesern viermal pro Jahr kreative Tipps und Anregungen zum Selbermachen passend zur jeweiligen Jahreszeit. Produziert wird das Magazin vom Team der LandIDEE Wohnen & Deko. Das Heft hat 132 Seiten und kostet 4,80 Euro, die Druckauflage liegt bei 120.000 Exemplaren.

Themenschwerpunkt der neuen Ausgabe sind Deko-Tipps rund um den Frühling: Von raffinierten Blumenarrangements über Häkelideen bis zu neuen Trends in Pastellfarben liefert das Magazin viele kreative Vorschläge. Bastel-Anregungen für die Osterzeit runden das Heft ab. Ein fester Bestandteil jeder DekoIDEEN-Ausgabe wird der Bereich Upcycling sein. Hier präsentiert die Redaktion Anleitungen für stilvoll gefertigte Objekte, die alten Trödel zu schicken Designerstücken machen. Weitere Informationen zum neuen FUNKE-Magazin gibt es auf der LandIDEE-Facebookseite und auf wohnenunddeko.de.

Der LandIDEE-Verlag ist seit 2015 eine 100-prozentige Tochter der FUNKE MEDIENGRUPPE.

 

Medienmitteilung als PDF

DekoIDEEN-Cover in Druckauflösung