Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

FUNKE setzt auf Zukunftsthemen: Nachhaltigkeits-Magazin „natürlich Reisen“ entsteht

251.000 Exemplare in ausgewählten Lokalausgaben der NRW-Tageszeitungen.

Magazin zum Thema Nachhaltigkeit wird auf klimaneutral produziertem Papier gedruckt.

 

ESSEN, 08.03.2017. Nachhaltigkeit ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen der Tourismusbranche und die FUNKE MEDIENGRUPPE bietet diesem Reise- und Lebens-Trend mit „natürlich Reisen“ nun eine neue Heimat. Mit dem kostenlosen Magazin werden rund 750.000 Leserinnen und Leser in Nordrhein-Westfalen erreicht. „natürlich Reisen“ wird auf umwelt-zertifiziertem und klimaneutral produziertem Papier gedruckt und erscheint erstmals am 27. September 2017 und somit pünktlich zum Welttourismustag.

Auf über 30 Seiten beleuchtet „natürlich Reisen“ die wichtigsten Aspekte rund um nachhaltiges Reisen:

 

  • Erklärt: So reise ich wirklich nachhaltig
  • Erzählt: Spannende Reportagen zum sanften Reisen
  • Unterwegs: Natürlich Reisen zu den schönsten Zielen
  • Die schönsten Hotels: Schlafen mit grünem Gewissen
  • Auf See: Die Kreuzfahrt wird grün – die aktuellsten Trends
  • Im Grünen: Trends und Tipps rund ums Campen
  • Verbrieft: Auf diese Gütesiegel ist zu achten

 
„Nachhaltigkeit ist für viele Urlauber längst eine Lebenseinstellung und für Reiseanbieter ein Eckpfeiler ihres Angebots. Daher haben wir diesen Trend aufgenommen, redaktionell aufbereitet und in einem innovativen, hochwertigen Magazin umgesetzt“, sagt Pascal Brückmann, Leiter Branchenmanagement Reise bei der FUNKE MEDIENGRUPPE. „natürlich Reisen“ wurde gemeinsam vom Branchenmanagement Reise, dem Team FUNKE Sonderprodukte und der FUNKE Redaktions Services entwickelt.

Durch das neuartige Magazinkonzept ist ein besonders breites Vermarktungsumfeld entstanden, da neben der Tourismus- und Reisebranche auch Unternehmen aus den Bereichen Handel, Mobilität und Automobil zu potentiellen Werbepartnern gehören. Weitere Informationen finden Sie unter www.westseller.de/reise

 

Medienmitteilung als PDF