Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

 

Hamburger Abendblatt lädt zum vierten Mal in die Kunstmeile ein

HAMBURG / ESSEN, 15.12.2017. Einen „Kulturspaziergang“ durch die Kunstmeile präsentiert das Hamburger Abendblatt zum mittlerweile vierten Mal: Am heutigen Freitag, 15. Dezember, schenkt das Team der Hamburger FUNKE-Zeitung seinen Leserinnen und Lesern freien Eintritt in das Bucerius Kunst Forum, die Deichtorhallen Hamburg, die Hamburger Kunsthalle, den Kunstverein in Hamburg und das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. In dieser Freitagsausgabe ist auf der Titelseite ein Coupon abgedruckt, der sich gegen ein Eintrittsarmband zum Besuch dieser Kunstmeilen-Museen eintauschen lässt. Rund 8.000 Leserinnen und Leser hatten das Angebot im vergangenen Jahr genutzt.

 

„Es freut uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr erneut von der Hamburger Kunstmeile die Möglichkeit bekommen, unseren Leserinnen und Lesern einige schöne Stunden mit erstklassiger Kunst anbieten zu können“, sagt Vivian Hecker, Gesamtleitung Marketing & Events des Hamburger Abendblattes.

Norbert Kölle, Kaufmännischer Geschäftsführer der Hamburger Kunsthalle, betont: „Wir freuen uns dem Hamburger Publikum auch in diesem Jahr wieder Einblicke in die fünf Häuser der Kunstmeile Hamburg zu ermöglichen. Die Leser des Hamburger Abendblattes erwarten spannende Ausstellungen und die einzigartigen Sammlungen der Häuser. Neben dem freien Eintritt in alle Institutionen bietet jedes Haus Führungen an, die das Hamburger Abendblatt im Laufe der Woche kommunizieren wird.“