Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

Schoolgames, Lehrlingspower und Lehrstellenportal.at kooperieren für einen besseren Berufseinstieg

Neues AZUBIYO-Angebot Lehrstellenportal.at startet Kooperationen in Österreich

MÜNCHEN / ESSEN, 11.05.2017. AZUBIYO startet mit seinem österreichischen Angebot Lehrstellenportal.at eine Kooperation mit Lehrlingspower.at, einer unabhängige Denkfabrik für Ausbilder, und den Schoolgames, einer Initiative, die kostenlos innovative Lehrmittel für Schulen in Deutschland und Österreich zur Verfügung stellt.

 

Die FUNKE-Tochter AZUBIYO ist seit Anfang Mai mit ihrem Ableger Lehrstellenportal.at auch in Österreich aktiv. Das Online-Portal unterscheidet sich durch einen Kandidatenpool und den preisgekrönten AZUBIYO-Matching-Algorithmus grundlegend von anderen Angeboten. Für die Schoolgames Grund genug, das Portal künftig in seine Spiele und Lehrunterlagen zu integrieren. Abgerundet wird die Kooperation durch Lehrlingspower.at. Die unabhängige Denkfabrik für Ausbilder verfolgt seit vielen Jahren erfolgreich das Ziel, Qualität und Image der Lehre zu verbessern. „Wir drei wollen letztlich das Gleiche: einen guten Jobeinstieg für jeden jungen Menschen und den passenden Lehrling für jeden Betrieb. Daher passen wir so gut zusammen“, sind sich Jakob Frey, Erfinder der Schoolgames, Joachim Geitner, Gründer der AZUBIYO GmbH, und Robert Frasch, Initiator von Lehrlingspower, einig.

Seit 2003 lernen Schülerinnen und Schüler in Österreich mit den Schoolgames auf spielerische Art und Weise wirtschaftliche Zusammenhänge kennen, die sonst nur schwer vermittelt werden können. Vertieft wird das Gelernte durch modernes, praxisnahes Unterrichtsmaterial, das den Lehrkräften kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Die Spiele werden in über 3.000 Schulen und Bildungseinrichtungen begeistert gespielt.

AZUBIYO verfolgt in Deutschland mit der „Initiative Berufsvorbereitung“ bereits einen ähnlichen Ansatz. An mehr als 5.000 Schulen lernen jährlich etwa eine halbe Million Jugendliche in praxisnahen Workbooks auf anschauliche Weise, worauf es beim Interpretieren von Stellenanzeigen und Berufsinformationen sowie dem Verfassen der Bewerbungsunterlagen ankommt. Sowohl die Schoolgames als auch die Initiative Berufsvorbereitung finanzieren sich über Sponsoren – für Jugendliche und Lehrer sind die Leistungen kostenlos.

Über AZUBIYO

Die AZUBIYO GmbH wurde von Florian Schardt und Joachim Geitner 2009 in München gegründet. Die Recruitingplattform mit mehr als 60.000 ausgeschriebenen Ausbildungs- und Dualen Studienplätzen und 1,6 Millionen monatlichen Visits bringt Schüler über ein wissenschaftlich fundiertes Matching-Verfahren mit den passenden Arbeitgebern, Ausbildungsplätzen und Dualen Studienplätzen zusammen. Neben dem Stellenmarkt informiert das Startup zu allen Themen rund um Jobprofile, Berufswahl und Bewerbung. Downloadmaterial und Arbeitshefte für Schulen runden den integrativen Ansatz ab. Mit seinen Leistungen steht AZUBIYO für ein Plus an Qualität und passgenaue Ausbildungsvorschläge auf höchstem Niveau. Das Unternehmen wurde deshalb 2011 von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten als „Ausgewählter Ort“ ausgezeichnet. Seit 2015 gehört das Unternehmen zur FUNKE MEDIENGRUPPE.

 

Medienmitteilung als PDF