Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

„Sauerland sammelt Sauerland“: Westfalenpost startet Panini-Sammelalbum

HAGEN / ESSEN, 22.10.2015. Die Westfalenpost (WP) bringt ein eigenes Panini-Sammelalbum für das Sauerland und Südwestfalen an den Kiosk. Unter dem Motto „Altes bewahren, Neues entdecken“ präsentiert das Album die ganze Region in 252 Klebebildchen. Partner bei der Aktion ist die Hamburger Agentur „Juststickit!“. Als besonderes Extra für alle Abonnenten wird das Heft am heutigen Donnerstag, 22. Oktober, der Abo-Auflage beigelegt.

„Die Identifikation der WP-Leser mit ihrer Heimat ist riesig – das Album passt perfekt zur Marke WP“, sagt Claus-Dieter Grabner, Leitung Marketing FUNKE MEDIEN NRW. „Die Erstellung des Albums haben unsere Lokalredaktionen begleitet“, sagt Dr. Jost Lübben, Chefredakteur der WP. „Die kurzen Texte zu jedem Motiv machen das Album zu einer richtigen Klebechronik des Sauerlandes!“

Die Klebebildchen zeigen große Persönlichkeiten und aktuelle Stars von Heinrich Lübke bis Edgar Selge. Dazu gibt es viele Motive aus der Vergangenheit und Gegenwart der Region und Wahrzeichen aller Städte und Gemeinden. Auch der Sport kommt nicht zu kurz, mit vielen regionalen Vereinen und reichlich Wintersport.

2014 und 2015 hatte die Westdeutsche Allgemeine Zeitung bereits die drei Panini-Alben „Revier sammelt Revier“, „Bochum sammelt Bochum“ und „Essen sammelt Essen“ herausgegeben, die nun als Vorbild für das Sauerland-Panini-Sammelalbum dienten.

 

Medienmitteilung als PDF