Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

„Schlager Echo“: FUNKE Women Group startet Line Extension von „Echo der Frau“

Erstausgabe erscheint am 4. März mit einer Druckauflage von 

 

MÜNCHEN / ESSEN, 03.03.2015. Die FUNKE Women Group startet mit „Schlager Echo“ eine Line Extension ihres Traditionstitels „Echo der Frau“, die sich unter dem Motto "Stars hautnah" ganz dem Thema Schlager widmet. Die Erstausgabe erscheint am Mittwoch, 4. März, mit einer Startauflage von 120.000 Exemplaren und kostet 1,95 Euro. Ab Mittwoch, 15. April, gibt es das Magazin dann auch im Bundle mit „Echo der Frau“ für 2,20 Euro. Produziert wird das 52-seitige Heft komplett vom „Echo der Frau“-Team unter Leitung von Chefredakteurin Christiane Ams und dem Chefreporter und Schlagerexperten Torben Zenker.

„Schlagermusik liegt enorm im Trend und ist wieder salonfähig geworden. Mit unserem Sonderheft wollen wir gezielt die steigende Zahl der – zunehmend auch jüngeren – Schlager-Fans ansprechen“, sagt Chefredakteurin Christiane Ams. Die neue FUNKE-Zeitschrift punktet mit exklusiven Hintergrundberichten, Interviews und Stories zu den aktuellen deutschsprachigen Schlager-Stars wie Helene Fischer, Andreas Gabalier, Andrea Berg und vielen weiteren. Darüber hinaus gibt es spannende Service-Themen aus der Welt des Schlagers wie Konzerttermine, Liedtexte oder Poster und Autogrammkarten zum Sammeln.

„Im neuen Heft bündeln wir die Schlagerkompetenz unseres kompletten Redaktionsteams. Wir sind sehr gut in der Szene vernetzt – bei uns gibt es die exklusiven Geschichten hinter den Geschichten“, sagt Chefreporter Torben Zenker.

In der ersten „Schlager Echo“-Ausgabe berichtet unter anderem Helene Fischer über ihren kleinen Kreis an Vertrauten, Rosanna Rocci öffnet exklusiv für die Leser ihren Kleiderschrank, Andreas Gabalier spricht über Hochzeit und Ireen Sheer verrät ihr Lieblings-Rezept zum Nachkochen.

Das Heft ist im Zeitschriftenhandel erhältlich und online versandkostenfrei bestellbar unter http://www.echoderfrau.de/schlager

 

Medienmitteilung als PDF

Cover in Druckqualität