Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

t.akt-Magazin bekommt modernen Webauftritt

ERFURT / ESSEN, 07.07.2017. Die Adresse ist dieselbe, aber sie wurde ordentlich renoviert: t.akt, das Veranstaltungsmagazin der Mediengruppe Thüringen hat einen neuen Webauftritt bekommen. Unter www.takt-magazin.de finden die Nutzer jetzt eine moderne, mobil optimierte und intuitiv bedienbare Oberfläche.

 

Zu den größten Neuerungen zählen die Einbindung von Videos, Fotogalerien und Slide-Shows sowie die stark vereinfachte Social-Media-Anbindung. Darüber hinaus wurde der Veranstaltungskalender runderneuert und verfügt nun über diverse Filtermöglichkeiten. Neben der Suchfunktion nach Datum und einzelnen Kategorien sind hier nun auch Zusatzinformationen zur Veranstaltung und ein Hinweis zum Ticketkauf verfügbar.

„Wir freuen uns, dass wir einen weiteren Meilenstein geschafft haben. Unsere Nutzer finden jetzt noch leichter ihre Lieblingsthemen und können im Veranstaltungskalender gezielt stöbern. Unseren Anzeigenkunden bieten wir nach dem Relaunch ein deutlich attraktiveres Werbeumfeld. Schon jetzt sprechen unsere Zugriffszahlen eine deutliche Sprache: Die Seitenaufrufe sind um das Dreifache gestiegen, die Nutzer sogar fast um das Fünffache“, sagt Franziska Biester, Content Managerin des t.akt-Magazins.

Die Mediengruppe Thüringen ist der größte Verlag in Ostdeutschland und hat mit den drei Tageszeitungstiteln „Thüringer Allgemeine“, „Thüringische Landeszeitung“ und „Ostthüringer Zeitung“, dem „Allgemeinen Anzeiger“, dem „AA extra“, dem Kultur- und Freizeitmagazin „t.akt“ sowie der News- und Serviceplattform „Thüringen24.de“ die größte Reichweite im Freistaat Thüringen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mediengruppe-thueringen.de.

 

Medienmitteilung als PDF