01_header_mediengruppe.jpg

Compliance-Hinweisgebersystem (Whistleblowing)

Allen Mitarbeiter:innen der FUNKE MEDIENGRUPPE, aber auch Dritten, wie Kund:innen, Lieferant:innen etc. steht die Möglichkeit zur Verfügung, Hinweise über mögliche Verstöße gegen Rechtsvorschriften oder interne Richtlinien gegenüber der Compliance-Abteilung zu geben. Hierzu können Sie sich direkt an unser Team wenden oder eine E-Mail an compliancehinweise@funkemedien.de senden.

 

Sie können aber auch mit Frau Dr. Stefanie Hüsken oder Herrn Dr. Klaus Dewert von der Rechtsanwaltskanzlei BRINKMANN_DEWERT & Partner in Essen in Kontakt treten. Alle Hinweise, welche intern oder extern herangetragen werden, werden strikt vertraulich und auf Wunsch anonym behandelt. Dies gilt insbesondere für die persönlichen Daten der Hinweisgeber (gesetzliche Auskunftspflichten bleiben hiervon unberührt). Wir versichern Ihnen, dass alle Hinweise geprüft und bei hinreichendem Anfangsverdacht weiter verfolgt werden.

Darüber hinaus können Sie einen Termin in der Kanzlei BRINKMANN_DEWERT & Partner vereinbaren, um Hinweise in einem persönlichen Gespräch mitzuteilen. Im Rahmen dieses - für den Hinweisgeber kostenfreien - Termins wird auch das weitere Vorgehen im Umgang mit dem Hinweis besprochen.

 

Dr. Stefanie Hüsken, geb. 1974 in Essen; Rechtsanwältin und Notarin, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Partnerin der Kanzlei BRINKMANN_DEWERT & Partner mbB, Essen 

Telefon: 0201/7209649

E-Mail: compliance.funkemedien@bdp-essen.de

 

Dr. Klaus Dewert, geb. 1963 in Gelsenkirchen; Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner der Kanzlei BRINKMANN_DEWERT & Partner mbB, Essen 

Telefon: 0201/7209627

E-Mail: compliance.funkemedien@bdp-essen.de