myself

Kann man ein Frauenmagazin leben? Ja, wenn es myself heißt – und ist.

myself ist für Macherinnen – Wir haben „Macherin“ neu übersetzt. In myself. Denn Macherinnen sind Frauen, die das Leben in jeder Facette ausschöpfen: In ihren Karrieren, ihren Privatleben, ihren Styles … und dabei ganz sich selbst treu bleiben. Life is what you make it – Denn myself spricht Frauen an, die das Selbstverständnis leben, sein zu können, wer, was und wie sie wollen. Jede Facette an sich selbst zu zelebrieren.

Die eigene Vielfalt zu entdecken, zu erobern, zu entfalten. Sich nicht in Raster, Rollen oder Regeln pressen zu lassen. Dabei aber trotzdem ehrgeizig zu bleiben und sich optimieren zu wollen. Privat, im Style und im Job. Ganz für sich selbst. Nicht für andere. Read all about it – überraschend beleuchtete Businessthemen und lebensnahe Interviews legen den Schwerpunkt auf die innere Haltung, das wahre Selbst.

myself hat es in sich – in Form von journalistischer Qualität, die erzählt, erklärt, inspiriert und involviert. Von einer Redaktion, die sorgsam recherchiert, sauber reflektiert und immer respektiert, dabei dennoch alle Inhalte auch mit Style präsentiert. Denn warum nur Inhalt oder Form? myself legt Wert auf beides – und zwar in Print und Online. myself bietet genauso qualitativen Lifestyle, hochwertige Fashion-Fotostrecken und neue Beautytrends.

Lebe Dich – myself will gelesen werden. Als Hochglanzmarke mit Tiefgang. Wir sagen „Lebe dich“! Mit diesem Claim bringt myself ihren Anspruch auf den Punkt: sie selbst zu sein, ist das Beste, was Frau machen kann. Dabei geht es um die Kunst des eigenen Stils, aber niemals um künstliche Perfektion. Jede fällt mal, c’est la vie. Krone richten, weitergehen.

Erscheinungsweise monatlich

Erstverkaufstag Mittwoch

Copypreis 3,80 Euro

Verkaufte Auflage 173.431 Exemplare (IVW 2 / 2018)

Reichweite 280.000 (ma 2018 Presse I)

ChefredakteurinDr. Sabine Hofmann

Sitz der Redaktionmyself
FUNKE Zeitschriften GmbH
Münchener Straße 101/09
85737 Ismaning