Kopfgrafik_Trainees.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

Collectorʼs Edition JAN FEDDER – Hamburger Abendblatt gibt Magazin zu Ehren des letzten großen Hamburger Volksschauspielers heraus

HAMBURG / ESSEN, 31.01.2020­­­. Am 30. Dezember 2019 verstarb Jan Fedder, einer der letzten großen Volksschauspieler des Nordens. Das Hamburger Abendblatt würdigt das Hamburger Original mit der vierten Ausgabe seiner Collector’s-Edition-Reihe.

 

Ob als Polizist Dirk Matthies im Großstadtrevier, in den Siegfried-Lenz-Verfilmungen oder als Landwirt Kurt Brakelmann in der NDR-Kultserie Neues aus Büttenwarder. Jan Fedder überzeugte in unzähligen Rollen und spielte sich in die Herzen des Publikums.

„Wir freuen uns, den Hamburger Jung mit diesem Magazin zu ehren. Mit Reportagen, Interviews, Begegnungen und vielen Fotos aus drei Jahrzehnten zeigt die Collector’s Edition die vielfältigen Facetten des norddeutschen Originals“, freut sich Vivian Hecker, Gesamtleiterin Marketing & Events vom Hamburger Abendblatt.

Das 100-seitige Magazin präsentiert nahezu alle Stationen aus Jan Fedders Leben. Seine Kindheit zwischen Hafen und Kiez, die Rolle als Bootsmaat Pilgrim in Wolfgang Petersens Kinoklassiker Das Boot, die Hochzeit mit seiner geliebten Marion Fedder sowie seine zahlreichen NDR-Gesichter. Die Bilder der bewegenden Trauerfeier sowie die Stimmen zu seinem Tod werden in einem Extrakapitel gezeigt.

Die Collector’s Edition „Jan Fedder“ ist seit dem heutigen Freitag, 31. Januar 2020, bundesweit im Buch- und Zeitschriftenhandel, bei Amazon, in der Geschäftsstelle des Hamburger Abendblattes (Großer Burstah 18–32) sowie auf abendblatt.de/magazine erhältlich und kostet 10 Euro. Bereits vor Verkaufsstart wurde das Magazin über 3.000 Mal vorbestellt. 

Das Hamburger Abendblatt startete seine Magazinreihe 2017 und ergänzt diese regelmäßig um neue Ausgaben zu unterschiedlichsten Themen. Die Hamburger Abendblatt Collector’s Edition umfasst bereits drei Ausgaben zu Karl Lagerfeld, Udo Lindenberg und John Neumeier. Alle redaktionellen Magazine des Hamburger Abendblattes entstehen unter der kaufmännischen Projektleitung von Immo Riege im Bereich Corporate Publishing und Magazine.

 

Übersicht über alle Magazine auf: abendblatt.de/magazine