Kopfgrafik_Trainees.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

Mehr Auswahl für Werbekunden: Zusammenarbeit mit Anbieter Yieldlab gestartet / Google bleibt weiterhin Partner

FUNKE Mediengruppe baut programmatische Vermarktung weiter aus

Die FUNKE Mediengruppe baut die programmatische Vermarktung ihrer News-Plattformen weiter aus: Ab sofort haben Kunden und Agenturen mehr Wahlmöglichkeiten für die Buchung ihrer Werbeplätze. FUNKE arbeitet dafür mit dem Programmatic-Spezialisten Yieldlab zusammen. Das Unternehmen ist die führende Supply-Side-Plattform (SSP) und Lösung für Private Marketplaces im Premium-Publisher-Segment in Europa. Mit Yieldlab kommt damit zukünftig eine zweite vollwertige SSP zum Einsatz. Bisher verkaufte FUNKE das Inventar der Marken- und Reichweitenportale automatisiert bereits über Google.

 

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser Integration unser Bestreben ausbauen können, Agenturen und Kunden hinsichtlich des programmatischen Einkaufs noch besser und effizienter zu bedienen“, sagt Melanie Salenga, Director Digital Sales. „Dies ist ein wichtiger Schritt für uns in der digitalen Eigenvermarktung.“

„Die Zukunft liegt in Programmatic-Plattformen, die mit Systemoffenheit und Transparenz Technologiesilos überwinden. Für uns als SSP-Anbieter bedeutet dies, neben einer leistungsstarken Optimierung der Mediavermarktung auch mit intelligenten Funktionalitäten und Services maßgeblichen Mehrwert für die Nachfrageseite zu erzeugen und so eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten zu schaffen. Wir freuen uns sehr, dass die FUNKE Mediengruppe dieses Verständnis eines zukunftsorientierten programmatischen Mediahandels mit uns teilt“, erklärt Nicole Mortier, Senior Vice President Account Management & Platform Solutions bei Yieldlab.                

Betreut wird die Integration auf technischer Seite von FUNKE Digital. Das Team entwickelt und steuert unter anderem den Tech-Stack, Ad-Server und die Data-Management Plattform. Weiterhin forscht und entwickelt das Team um Alexander Voß, Head of Ad-Technology und Monetization, zum Beispiel an innovativen Digitalprodukten. In der Eigenvermarktung verantwortet das Team von Melanie Salenga alle Kunden- und Agenturgeschäfte. Die Digital Sales Unit wurde im vergangenen Jahr zum Start der Eigenvermarktung gegründet und agiert aus dem Essener Headquarter heraus.

Der Digitalvermarkter erreicht mit seinen Marken- und Reichweitenportalen monatlich 32 Mio. Unique User (Quelle: AGOF e.V.) und liegt im aktuellen Vermarkterranking auf Platz 9.