Kopfgrafik_Trainees.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

Hamburger Abendblatt startet neues Magazin „Hamburg für Genießer – Alles, was man wissen muss“

HAMBURG / ESSEN, 22.02.2018. Das Hamburger Abendblatt setzt seine Magazinreihe fort: „Hamburg für Genießer – Alles, was man wissen muss“ bringt auf 108 Seiten Geschichten aus der Gastro-Szene, den Sterne-Restaurants und Infos zu neuen Foodtrends in der Hansestadt sowie einen Ratgeber-Teil mit Restaurant-Tipps.

 

„Hätte man vor wenigen Jahren ein Magazin unter dem Titel „Hamburg für Genießer“ machen können? Eher nicht. Heute muss man das sogar tun!“, sagt Berndt Röttger, stellvertretender Chefredakteur des Hamburger Abendblattes. „In kaum einer anderen Stadt gibt es so viele und vielfältige Angebote für Genussmenschen wie in der Hansestadt.“

„Die Idee zum Magazin kam uns durch den über Jahre anhaltenden Erfolg unseres ‚Lieblingsmenüs‘. Unsere Leserinnen und Leser sind Genussmenschen“, sagt Vivian Hecker, Gesamtleitung Marketing & Events. Seit 2012 bietet das Hamburger Abendblatt mit dem „Lieblingsmenü“ eine kulinarische Entdeckungstour durch Hamburger Restaurants: Pro Jahr kreieren in zwei Staffeln bis zu fünf Spitzenköche jeweils ein 5-Gänge-Menü, Leserinnen und Leser buchen diese Events dann vergünstigt.

„Hamburg für Genießer – Alles, was man wissen muss“ erscheint im DIN-A4-Format als Broschur gebunden und ist auf edlem, mattem Zeitschriftenpapier gedruckt, das für die Farbbrillanz der Bilder sorgt. Die Auflage liegt bei 20.000 Exemplaren, der Copypreis beträgt 9 Euro (E-Paper 8,99 Euro).

Das Hamburger Abendblatt hatte die Magazin–Reihe 2017 gestartet. Bereits erschienen sind die Titel „Elbphilharmonie – Alles, was man wissen muss“, „Das neue Hamburg – Alles, was man wissen muss“, „Wohnen in Hamburg – Alles, was man wissen muss“ und „2017 – Hamburgs großes Jahr“. Alle redaktionellen Magazine des Hamburger Abendblattes entstehen unter der Projektleitung von Immo Riege im Bereich Corporate Publishing und Magazine im Team Marketing & Events unter Gesamtleitung von Vivian Hecker.

Erhältlichkeit:   

National im gut sortierten Zeitschriftenhandel und im iKiosk

Über das Hamburger Abendblatt:

  • Geschäftsstelle (Großer Burstah 18-32, 20457 Hamburg)
  • Online auf abendblatt.de/shop
  • Telefonisch unter 040 / 333 66 999