Kopfgrafik_Trainees.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

Mediengruppe Thüringen und Meinungsforschungsinstitut INSA-CONSULERE vereinbaren Kooperation

ERFURT / ESSEN, 20.08.2018­­­. Die Mediengruppe Thüringen vermittelt ihren Kunden in Zukunft auch Leistungen des Markt- und Sozialforschungsinstituts INSA-CONSULERE. Dazu haben das Erfurter Medienhaus und das ebenfalls in der Thüringer Landeshauptstadt ansässige Meinungsforschungsinstitut eine entsprechende Kooperation geschlossen. Zu den Leistungen von INSA zählen neben klassischer Demoskopie, Politikberatung und Kundenbefragungen auch Image- und Potentialanalysen sowie Evaluation und Monitoring von Prozessen und Projekten.

„Wir können unseren Kunden ab sofort nicht nur maßgeschneiderte Werbemöglichkeiten anbieten, sondern auch die dazu passenden empirischen Studien. Das stellt einen echten Mehrwert dar und passt perfekt zu unserer Strategie, möglichst viele Leistungen aus einer kompetenten Hand heraus zu vermitteln“, sagt Michael Tallai, Geschäftsführer der Mediengruppe Thüringen.

„Die Möglichkeiten der modernen Marktforschung helfen, mehr zu erfahren über aktuelle und potentielle Kunden, das Image des Unternehmens, die Akzeptanz der Produkte. Befragungen sind kein Selbstzweck, sondern sollen helfen, neue Erkenntnisse zu gewinnen. Der Erfolg unserer Kunden ist der Maßstab unseres Tuns“, sagt Hermann Binkert, geschäftsführender Gesellschafter von INSA-CONSULERE.

Die Mediengruppe Thüringen ist der größte Verlag in Ostdeutschland und hat mit den drei Tageszeitungstiteln „Thüringer Allgemeine“, „Thüringische Landeszeitung“ und „Ostthüringer Zeitung“, dem „Allgemeinen Anzeiger“, dem „AA extra“, dem Kultur- und Freizeitmagazin „t.akt“ sowie der News- und Serviceplattform „Thüringen24.de“ die größte Reichweite im Freistaat Thüringen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mediengruppe-thueringen.de.

Das Markt- und Sozialforschungsinstitut INSA-CONSULERE ist ein unabhängiges, inhabergeführtes deutsches Familienunternehmen. Es wurde 2009 gegründet und hat seinen Sitz in Erfurt und eine Niederlassung in Berlin. Für Kunden aus Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft erstellt es verschiedenste empirische Studien. Schwerpunkte sind neben qualitativen und quantitativen Marktforschungsstudien politische Umfragen wie der INSA-Meinungstrend oder INSA-Blitz. INSA ist bekannt dafür, dass seine Umfragen sehr präzise der tatsächlichen Stimmung entsprechen. So kam auch die INSA-Umfrage vor der Bundestagswahl 2017 dem amtlichen Endergebnis am nächsten. Weitere Informationen unter www.insa-consulere.de.

 

Medienmitteilung als PDF