Kopfgrafik_Trainees.jpg

Lernen Sie uns kennen

Das Karriere-Team
von FUNKE vor Ort

UDO LINDENBERG – Der Panik-Rocker: Hamburger Abendblatt präsentiert „Collector’s Edition No. 2“

HAMBURG / ESSEN, 15.05.2019­­­. Der Panik-Rocker ist zurück: Ende Mai startet Udo Lindenberg seine neue Tour „LIVE 2019“ durch Deutschlands große Arenen. Dazu erscheint jetzt die zweite „Collector‘s Edition“ des Hamburger Abendblattes, die vor allem den Lindenberg porträtiert, der innerhalb eines Jahrzehnts zum erfolgreichsten deutschen Musiker geworden ist.

Auf 100 Seiten wird es ganz persönlich: Udo Lindenberg kommt in Interviews und E-Mails ausführlich selbst zu Wort, genauso wie enge Weggefährten. Es gibt viele neue und einige historische Fotos, dazu alles, was man über das neue Udo-Imperium wissen muss: Die Panik-City auf dem Kiez, das Udo-Musical, der Film über sein Leben, eine Reportage aus dem Hotel Atlantic – alles dabei.

„Udo ist mehr als einer der größten deutschen Musiker aller Zeiten, Udo ist ein Lebensgefühl. Wenn du richtig schlechte Laune hast, reichen drei, vier Minuten mit ihm – oder mit einem seiner Songs – und es geht dir wieder gut, sehr gut. Dieses Magazin will genau dieses Lebensgefühl transportieren. Udo Lindenberg ist ein Mann, ein Gesamtkunstwerk. Und jetzt: ein Magazin“, schreibt Lars Haider, Chefredakteur des Hamburger Abendblattes in seinem Vorwort.

„Wir mussten gar nicht lange überlegen, welcher bedeutenden Hamburger Persönlichkeit wir unsere zweite ‚Collector’s Edition‘ widmen. Udo Lindenberg steht wie kein anderer für das besondere Hamburger Lebensgefühl, und er ist eine künstlerische und politische Instanz. Es ist zwar unmöglich, den Menschen Udo Lindenberg in all seinen Facetten auf 100 Seiten abzubilden, aber die Leserinnen und Leser dürfen sich auf einen einzigartigen und authentischen Blick hinter die Sonnenbrille freuen“, sagt Vivian Hecker, Gesamtleiterin Marketing & Magazine beim Hamburger Abendblatt.

Das Magazin ist der zweite Teil der Sammelreihe „Collector's Edition“, die vom Hamburger Abendblatt in unregelmäßigen Abständen verlegt werden wird. Den Auftakt machte Ende Februar das Bookazine zu Karl Lagerfeld.

„Hamburger Abendblatt Collector's Edition, No. 2 – UDO LINDENBERG“ ist ab Donnerstag, 16. Mai, in einer Auflage von 75.000 Exemplaren bundesweit im Buch- und Zeitschriftenhandel, auf Amazon, in der Geschäftsstelle des Hamburger Abendblattes (Großer Burstah 18-23) sowie hier im Hamburger Abendblatt-Shop erhältlich und kostet zehn Euro.

 

Medienmitteilung als PDF