Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

 

„Alexa, öffne SparShuttle“: FUNKE Mediengruppe startet innovativen Coupon-Skill für Amazons Sprachassistentin

  • Nutzer können sich Rabatte und Gutscheine aus ihrer Umgebung vorlesen lassen
  • FUNKE erschließt als erstes Medienhaus weiteres Geschäftsfeld im Wachstumsmarkt Voice

 

 

 

Essen, 17.08.2020. Die FUNKE Mediengruppe weitet ihr Geschäftsfeld Voice aus und startet mit dem „SparShuttle“ die erste interaktive Gutschein-Plattform auf Amazons Sprachassistentin Alexa. Mit dem neuen, selbst entwickelten Coupon-Skill erhalten Alexa-Nutzerinnen und -nutzer ab sofort Zugriff auf zahlreiche Gutschein- und Rabattcodes und können diese online oder im Geschäft vor Ort einlösen.

„Alexa, öffne Spar-Shuttle“ – mit diesem Sprachbefehl hebt die Rabatt-Rakete in Richtung Gutscheinplanet ab. Nutzer erfragen die neuesten Coupon-Codes bequem vom Sofa aus und lassen sich diese über den heimischen Smart-Speaker vorlesen. Gleichzeitig werden die Codes auch als Info-Card in der Alexa App und per E-Mail bereitgestellt, damit sie im Geschäft gescannt werden können. Besonders ist, dass die Gutscheine immer für die persönliche Umlaufbahn gelten. Diese lässt sich per Postleitzahl oder Angabe einer bestimmten Stadt bestimmen. So erhält jeder nur die Gutscheincodes, die in seiner Umgebung auch einlösbar sind. Das Angebot reicht dabei vom Baumarkt um die Ecke bis zur großen Supermarktkette. Auch die Frage nach bestimmten Kategorien wie Essen & Trinken, Haus & Garten, Medien & Elektronik sowie Freizeit & Events ist möglich. Zum Start des Skills sind neben regionalen Anbietern z. B. der Möbel-Händler Roller sowie der Internet-Security-Anbieter G Data an Bord.

„Mit dem ‚SparShuttle‘ haben wir ein innovatives Produkt geschaffen, mit dem wir das Geschäftsfeld Voice weiter erschließen und ausbauen. Hier liegt in den nächsten Jahren Wachstumspotenzial, das wir heben wollen“, sagt Aline Wohler, Projektleiterin neue Geschäftsfelder und Zusatzgeschäfte der FUNKE Medien NRW. „Suchmaschinen spucken immer sehr viele Ergebnisse aus, Sprachassistenten geben nur eine Antwort – und als FUNKE Mediengruppe wollen wir diese Antwort liefern.“ Auch Britta Sippel, die die Vermarktung des Coupon-Skills mit verantwortet, ist überzeugt: „Mit dem neuen Alexa Skill besetzen wir ein bisher nicht bedientes Feld und hoffen damit viele Nutzer und Kunden, die ihre Angebote bei uns platzieren, langfristig zu überzeugen.“

Der Coupon Skill ist nicht der erste Berührungspunkt zwischen FUNKE und Alexa: Im Oktober 2019 startete mit dem „WAZ Skill“ ein interaktives Nachrichten-Angebot für acht Ruhrgebietsstädte. Mittlerweile lassen sich darüber auch Podcasts wie „Der Gerichtsreporter“ abrufen. Das Newsangebot wurde auch für die NRZ ausgerollt und soll in Zukunft auf andere FUNKE-Titel ausgeweitet werden.

Einen kurzen Werbeclip zum „SparShuttle“ sehen Sie hier: https://youtu.be/9BBx2WGF9X0