Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

André Aimaq wird Chief Creative Officer und Leiter des Bereichs Brand & Campaigns bei raufeld

  • Neue Unit Brand & Campaigns erweitert das Leistungsspektrum
  • raufeld gewinnt André Aimaq als Chief Creative Officer
  • Aimaq stärkt das Portfolio von raufeld bei integrierten Kommunikations-lösungen

 

 

 

 

Die Content-Marketing-Agentur raufeld stellt sich neu auf und erweitert ihr Angebot ab sofort um den Bereich Brand & Campaigns. Die neu geschaffene Unit wird von André Aimaq aufgebaut und geleitet.

Aimaq leitete als Kreativ-Chef die von ihm mitgegründete Agentur Aimaq von Lobenstein in Berlin (vormals Aimaq, Rapp, Stolle), bevor er sein Unternehmen 2017 an die Serviceplan Gruppe verkaufte. Seitdem widmete sich Aimaq ausgewählten Kunden exklusiv und entwickelte zuletzt die internationale Kampagne des Leuchtenherstellers Occhio mit Mads Mikkelsen. raufeld sichert sich mit Aimaq einen erfahrenen Kreativen, der branchenübergreifendes Know How, kreative Expertise und eine Leidenschaft für Storytelling mitbringt. Seit 1998 setzt er Werbekampagnen für Audi, Hyundai, Nike, MTV, Nutella/Ferrero, Heineken, Asics und viele weitere internationale Unternehmen um. André Aimaq und sein Team realisieren ab jetzt für raufeld Markenstrategien, Purpose-Entwicklung, Creative Planning, Storytelling- und Innovation-Workshops, Brand- & Logo-Design, Integrated Campaigns, Social Media sowie Influencer-Marketing.

In Verbindung mit den von raufeld bereits erfolgreich am Markt etablierten Bereichen Content MarketingEditorial ServicesEducational Services und Digital Solutions ergibt sich gemeinsam mit den drei neuen Bereichen Brand & CampaignsEvents sowie Corporate & Public Affairs ein einzigartiges Portfolio. Doch vor allem die Verbindung der Bereiche untereinander erlaubt es raufeld nun, an seinem Hauptsitz in Berlin sowie an den beiden neuen Standorten in Essen und Hamburg integrierte Kommunikationslösungen ganzheitlich anzubieten.

„Best story wins! Das ist unser Motto bei raufeld. Deshalb ist André Aimaq die ideale Ergänzung für uns. Wie wir, glaubt auch André Aimaq an die Kraft von Geschichten. Denn gute Geschichten berühren, werden weitergetragen und schaffen Werte. Wir freuen uns sehr, den Bereich Brand & Campaigns nun professionell aufzubauen, um die Geschichten unserer Kunden in Zukunft noch besser zu erzählen“, so Jens Lohwieser, Gründer und Geschäftsführer von raufeld.

André Aimaq ist Mitglied des ADC (Art Directors Club Germany) und Juror zahlreicher internationaler Awards wie die Cannes Lions (The International Festival of Creativity) oder Eurobest (The European Awards for Creativity).

„Im Wettbewerb um Aufmerksamkeit gilt kanalübergreifend: Best story wins. Mit raufeld habe ich genau das Set-up und die unternehmerische Herausforderung gefunden, nach der ich gesucht habe. Den Ansatz, den ich zuvor bereits mit meiner eigenen Agentur verfolgt habe, werde ich mit Jens Lohwieser und seinem tollen Team auf Top-Niveau weiter verfeinern und meine eigenen Erfahrungen einbringen. raufeld ist anders als herkömmliche Werbeagenturen, daher freue ich mich um so mehr auf diese neue Aufgabe“, so André Aimaq.

raufeld gehört seit 2016 zur FUNKE Mediengruppe, seit 2022 als 100-prozentige Tochter.

 

Hier finden Sie die Medienmitteilung als PDF