Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

Am 30. April wäre der legendäre Schalke Manager 75 Jahre alt geworden // Kooperationen der Magazin-Unit mit anderen Verlagen bei Distribution

„Danke, Rudi“: FUNKE bringt Magazin über Rudi Assauer heraus

ESSEN, 26.04.2019. Die FUNKE MEDIENGRUPPE baut auch in Nordrhein-Westfalen ihr Geschäft mit Einzelverkauf-Magazinen sukzessive aus: Am Dienstag, 30. April, erscheint mit „Danke, Rudi“ ein Heft über Rudi Assauer, der an diesem Tag  seinen 75. Geburtstag gefeiert hätte.

 

Im Magazin würdigt die Redaktion die Karriere Rudi Assauers  – von seinen Erfolgen als Spieler bei Borussia Dortmund und Werder Bremen über seine Stationen als Manager in Bremen und Oldenburg bis hin zu Assauers Zeit als Manager bei Schalke 04. Das reich bebilderte Heft blickt zurück auf die sportlichen Erfolge, aber auch auf seine bitterste Stunde. Abgerundet wird das Magazin durch bislang unveröffentlichte Fotos aus dem Besitz der Familie Assauers. „Danke, Rudi“ umfasst 100 Seiten und kostet 8,90 Euro, die Druckauflage liegt bei 20.000 Exemplaren.

Kooperationen mit anderen Verlagen

FUNKE bietet das Magazin „Danke, Rudi“ nicht nur unter der eigenen Marke WAZ (Westdeutsche Allgemeine Zeitung) im Handel an, sondern verkaufte auch Kontingente an den WESER-KURIER und die Nordwest-Zeitung in Bremen bzw. Oldenburg – zwei Städte, in denen Rudi Assauer als Bundesligaspieler oder Club-Manager tätig war. Die beiden Kooperationspartner vertreiben ihre Kontingente wahlweise über ihre eigenen Medienshops und auch über den Handel.

Es ist bereits die zweite Kooperation der Magazin-Unit von FUNKE in Nordrhein-Westfalen: Das Kölner Medienhaus DuMont hatte im März 10.000 Exemplare des im Ende März erschienenen Magazins „Reiselust Holland“ auf seine Marken Kölner Stadtanzeiger / Kölnische Rundschau gebrandet und in den Handel gebracht.

FUNKE plant ähnliche Kooperationen auch mit ihren künftigen Einzelverkauf-Magazinen. Nach „Danke, Rudi“ soll als nächstes Heft am 29. Juni das Magazin „Ruhrgebiet am Wasser“ erscheinen.