Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

Exklusive Sonderausgabe von und mit Wolfgang Joop: Braunschweiger Zeitung feiert 75. Geburtstag

  • Stardesigner gestaltet die Titelseite und weitere Elemente der FUNKE-Zeitung
  • Zeichnungen werden für einen guten Zweck verkauft
  • Erfolgreicher Weg der regionalen bürgernahen Qualitätszeitung wird fortgesetzt

 

Braunschweig / Essen, 14.09.2021. Seit 75 Jahren ist die Braunschweiger Zeitung die verlässliche, seriöse und kritische Stimme der Bürgerinnen und Bürger in Braunschweig und Umgebung. Zum Jubiläum überrascht sie ihre Leserinnen und Leser mit einer ganz besonderen Ausgabe: Stardesigner Wolfgang Joop, der viele Jahre in Braunschweig lebte und dort nach dem Abitur Kunstpädagogik studierte, hat die heutige Titelseite und weitere Elemente der FUNKE-Zeitung gestaltet. Am kommenden Samstag erscheint zudem eine Jubiläums-Sonderbeilage.

„Die Braunschweiger Zeitung ist genauso bunt, lebendig und kreativ wie die Menschen, die hier leben“, sagt Chefredakteurin Dr. Kerstin Loehr. „Wir blicken mit Stolz auf die vergangenen 75 Jahre zurück, sind aber auch voller Tatendrang, die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft gemeinsam mit unseren Leserinnen und Lesern anzugehen. Ihnen werden wir auch in den nächsten 75 Jahren Information, Unterhaltung, Anregung und Aufregung bieten. Heute schenken wir ihnen ein einzigartiges Kunstwerk, das es so noch nie gegeben hat.“

Am heutigen Abend findet im Applaus Garten in Braunschweig noch eine Geburtstagsfeier mit ausgewählten Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft statt. Stargast sind der Sänger und gebürtige Braunschweiger Axel Bosse und seine gleichnamige Band.

„Aki Bosse genießt in seiner Heimatstadt natürlich Kultstatus, und wir freuen uns außerordentlich, dass er sich heute Abend die Zeit nimmt, um uns musikalisch zu unterhalten und den Geburtstag der Braunschweiger Zeitung gebührend zu feiern“, sagt Chefredakteur Christian Klose.

„Die Braunschweiger Zeitung hat sich in den vergangenen Jahrzehnten mit Hochdruck vom klassischen Tageszeitungsverlag zu einem modernen Medien- und Serviceunternehmen entwickelt, dabei aber nie ihre Wurzeln vergessen. Wir werden den erfolgreichen Weg der regionalen bürgernahen Qualitätszeitung in den kommenden Jahrzehnten fortsetzen und den Wandel begleiten und gestalten. Mein besonderer Dank gilt dem Team Marketing und Events des Hamburger Abendblattes um Vivian Hecker, das nicht nur Wolfgang Joop für die Gestaltung der Sonderausgabe gewinnen konnte, sondern auch die Feierlichkeiten rund um dieses besondere Jubiläum organisiert hat“, sagt Claas Schmedtje, Geschäftsführer der FUNKE Medien Braunschweig und Hamburg.

 

Medienmitteilung als PDF