Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

FUNKE Digital übernimmt Mehrheit an Online-Marketing-Agentur baseplus® aus Viersen

  • Essener Medienhaus übernimmt zum 1. Juli 2022 die Mehrheitsanteile der renommierten Agentur
  • Gründer Branimir Witt bleibt der Baseplus DIGITAL MEDIA GmbH als Gesellschafter und Berater erhalten
  • FUNKE Digital verfolgt im Business-Segment "FUNKE Digital Services" einen konsequenten Buy & Build-Ansatz
  • baseplus®, cleverdigital und die Vermarktungsunits arbeiten künftig eng zusammen

 

FUNKE Digital stärkt seine Position in der Branche und übernimmt zum 1. Juli 2022 die Mehrheitsanteile der renommierten Viersener Digitalagentur Baseplus DIGITAL MEDIA GmbH. Das von Geschäftsführer Alexander Rüben geleitete Businesscluster „FUNKE Digital Services“ ist damit auf dem Weg zu einem der führenden Anbieter für regionales und branchenspezifisches Online-Marketing in Deutschland. Bereits jetzt bietet baseplus® neben Webentwicklung, Suchmaschinenmarketing und Social-Media-Marketing auch individuelle E-Commerce-Lösungen an – neue Geschäftsfelder sind in Planung.

Die 2005 von Branimir Witt gegründete Agentur hat es seit jeher verstanden, die Digitalisierung der verschiedenen Marketingprozesse voranzutreiben und ihre Kund*innen langfristig von sich und dem Nutzen der Zusammenarbeit zu überzeugen. So kann baseplus® auf ein starkes Kunden- und Umsatzwachstum in den vergangenen Jahren zurückblicken – basierend auf effizienten Prozessen und einer eigenen, starken Positionierung am Markt. Die internen Strukturen und digitalen Prozesse münden in einer Unternehmenseffizienz, die unter den Agenturen ihresgleichen sucht und absolut überzeugt.

„Wir sind stolz, ein so profitables Geschäft als eigenständige Businesssäule innerhalb der FUNKE Digital-Gruppe weiterentwickeln zu können und danken Branimir Witt sehr für den vertrauensvollen und professionellen Austausch. Er wird die Übernahme als Gesellschafter begleiten und FUNKE anschließend als Berater mehrjährig erhalten bleiben. Die Expertise eines solch renommierten Digitalexperten kann unsere Arbeit nur gegenseitig befruchten“, sagt Stephan Thurm, Chief Digital Officer FUNKE.

FUNKE stärkt damit das FUNKE Digital-Businesscluster „FUNKE Digital Services“ rund um cleverdigital und die Beteiligung WinLocal und schafft Rahmenbedingungen für noch bessere und zielgerichtetere Marktbearbeitung. „Der Fokus richtet sich auf kleine und mittlere Unternehmen (KMUs). Dabei wollen wir die Branchen-Zielgruppen genau definieren und z.B. im Gesundheitswesen weitere Leistungen anbieten“, erklärt Alexander Rüben, Geschäftsführer von FUNKE Digital. So programmiert baseplus® schon heute eine Vielzahl von Websites, insbesondere im stark umkämpften Markt der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie – stets bei Gewährleistung einer hervorragenden Kundenzufriedenheit. Auch die hierfür eigens geschaffene Marke KLINIKA® ist ein Teil des Zukaufs und bildet eine zusätzliche und stabile Säule für die Zukunft.

FUNKE übernimmt alle 33 Mitarbeitenden und schafft in den kommenden Monaten zusätzliche Stellen. Als Geschäftsführer bleibt der seit 2013 im Unternehmen arbeitende Marvin Schlusen auch in Zukunft erhalten. „Ich spüre gegenüber meinen Mitarbeitenden eine große soziale Verantwortung. Die Herangehensweise von FUNKE, alle Mitarbeitenden zu übernehmen, hat mich neben der integreren Einhaltung der anderen Zusagen, final überzeugt“, freut sich Branimir Witt, Gründer von baseplus®. Der Wirtschaftsinformatiker kann auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Webindustrie zurückblicken.

 

Hier finden Sie die Medienmitteilung als PDF