Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

FUNKE Mediengruppe: Hamburger Abendblatt startet Nachrichten-Podcast in einfacher Sprache

  • FUNKE baut sein Podcast-Portfolio am Standort Hamburg weiter aus
  • „Einfach Deutsch“ präsentiert jeden Freitag die wichtigsten News aus dem Norden, Deutschland und der Welt in einfacher Sprache
  • Angebot richtet sich an Geflüchtete und Menschen mit nicht so guten Deutschkenntnissen
  • Berndt Röttger: „Zugang zu Informationen, die für das eigene, aber auch gesamtgesellschaftliche Zusammenleben äußerst wichtig sein können“

 

Die FUNKE Mediengruppe baut ihr vielseitiges Podcast-Portfolio weiter aus und bringt unter dem Dach des Hamburger Abendblattes einen Podcast in leicht verständlicher Sprache auf den Markt. Unter dem Motto „Einfach Deutsch“ präsentiert die junge Hamburger Abendblatt-Journalistin Anika Würtz jeden Freitag Nachrichten aus dem Norden, Deutschland und der Welt – natürlich in verständlicher Sprache. Das Angebot richtet sich an Geflüchtete und Menschen mit nicht so guten Deutschkenntnissen.

Das Hamburger Abendblatt unterstreicht mit dem hochwertig produzierten Podcast die Relevanz für gut recherchierten Qualitätsjournalismus. In Krisenzeiten fällt dem Zugang zu seriösen Informationen eine noch größere Bedeutung zu. Immer mehr Webseiten – allen voran solche von Bund und Ländern – bieten ihre Inhalte inzwischen in leichter oder einfacher Sprache an. Oft führt ein spezieller Link zu Texten, Audiodateien oder Videos, aufbereitet für Menschen, die lange Sätze mit vielen Einschüben und komplizierten Wörtern nicht verstehen.

„Wir vom Hamburger Abendblatt möchten an diesen Punkt anknüpfen und allen, für die typische Nachrichtenformate nur schwer verständlich sind, die Chance bieten, sich regelmäßig zu informieren“, sagt Berndt Röttger, stellvertretender Chefredakteur des Hamburger Abendblattes und Leiter der Hamburger Podcast-Unit. „Im Sinne der Integration und Inklusion wird diesen Menschen mit der vereinfachten Sprache ein Zugang zu Informationen geschaffen, die für das eigene, aber auch gesamtgesellschaftliche Zusammenleben äußerst wichtig sein können.“ Zur Integration und Inklusion gehört es auch, sich über politische und gesellschaftliche Geschehnisse in Deutschland informieren zu können. Im neuen Abendblatt-Podcast „Einfach Deutsch: Nachrichten in leichter Sprache“ gibt es deshalb ab sofort jeden Freitag diese Möglichkeit.

Anika Würtz arbeitet mit kurzen Sätzen, bricht komplizierte Zusammenhänge herunter und findet für eher ungewöhnliche Worte leicht verständliche Synonyme. Die Moderatorin achtet zudem auf eine langsame und deutliche Aussprache.

Den Podcast: „Einfach Deutsch: Nachrichten in leichter Sprache“ hören Sie auf abendblatt.de/podcast, in der Abendblatt Podcast-App und den gängigen Podcast-Plattformen. Jeden Freitag neu.

 

Hier finden Sie die Medienmitteilung als PDF