Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

FUNKE Mediengruppe, Landessportbund Thüringen und Greußener starten Aktion „Stark für deinen Verein“

  • 15.000 Euro Preisgeld für insgesamt 10 Sportvereine aus Thüringen
  • Ausgiebige Berichterstattung in Thüringer FUNKE-Tageszeitungen
  • Bewerbungsfrist startet am 26. April und läuft bis zum 23. Mai 2022

 

 

 

 

Die FUNKE Mediengruppe startet gemeinsam mit dem Landessportbund Thüringen und der Greußener Salami- & Schinkenfabrik die Aktion „Stark für deinen Verein“. Das Medienhaus sucht dabei die besten Projekte, um die hiesigen Sportvereine nach den Einnahmeeinbußen durch die Corona-Pandemie zu stärken und somit das Vereinsleben innerhalb der Sportvereine zu fördern. Vom lokalen Fußballverein, über Tennisvereine bis hin zur Leichtathletik, kann sich jeder eingetragene Verein aus Thüringen mit seinem Projekt bewerben und einen der begehrten Preise gewinnen.

„Der Lokalsport erfährt bei FUNKE seit jeher eine große Bedeutung. Jeder einzelne Verein ist es wert, über ihn zu berichten. Umso mehr freuen wir uns, die Aktion ‚Stark für deinen Verein‘ in Kooperation mit dem Landessportbund Thüringen zu unterstützen“, sagt Michael Tallai, Geschäftsführer von FUNKE Medien Thüringen. „Während der Bewerbungsphase stellen die Thüringer FUNKE-Zeitungen Thüringer Allgemeine (TA), Thüringische Landeszeitung (TLZ) und Ostthüringer Zeitung (OTZ) redaktionell vor und werden auch mit unserem Promomobil bei den Vereinen vorbeischauen und eine Diskussionsplattform bieten.“

Insgesamt werden 15.000 Euro an 10 Sportvereine ausgegeben. Dabei werden die ersten fünf Plätze durch ein Voting gekürt. Darüber hinaus vergibt eine Jury weitere fünf Plätze mit einem Preisgeld in Höhe von jeweils 1.000 Euro.

„Wir als Landessportbund Thüringen freuen uns sehr, als Partner bei dieser tollen Vereinsaktion dabei zu sein. Es sind Maßnahmen, wie diese der FUNKE Mediengruppe, die den Sportvereinen nach den schwierigen Jahren der Pandemie dabei helfen, eine Plattform für ihre Ideen und Projekte zu erhalten“, sagt Thomas Zirkel, Hauptgeschäftsführer des Landessportbund Thüringen. „Darüber hinaus werden die besten Konzepte mit lukrativen Preisgeldern prämiert. Wir sind daher gern als Dachorganisation des Thüringer Sports dabei und unterstützen die FUNKE Mediengruppe bei der Bewerbung dieses Vereinswettbewerbs.“

Auch Roman Leitl, Geschäftsführer der Greußener Salami- & Schinkenfabrik freut sich über das gemeinsame Projekt: „Sportvereine bieten ihren Mitgliedern nicht einfach nur einen Ausgleich vom Alltag, sondern tragen aktiv zur eigenen Gesundheit und der Sozialisierung innerhalb der Gesellschaft bei. Als regional tief verwurzeltes Traditionsunternehmen, das sich bereits seit Jahren im Lokalsport engagiert, freuen wir uns sehr, den Thüringer Sport und seine Vereine mit dieser großartigen Aktion zu unterstützen.“

Alle Informationen rund um die Anmeldung, das Voting und das gesamte Projekt gibt es auf den News-Portalen der Thüringer FUNKE-Zeitungen: www.tlz.de/deinverein, otz.de/deinverein, thueringer-allgemeine.de/deinverein.

 

Hier finden Sie die Medienmitteilung als PDF