Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg
Tanja Fox (l.) wird stellvertretende Chefredakteurin der

Tanja Fox (l.) wird stellvertretende Chefredakteurin der "myself". Alexandra Pasi (r.) übernimmt das Ressort "Leben".

FUNKE Mediengruppe stellt Chefredaktion des Lifestylemagazins „myself“ neu auf

  • Tanja Fox wird stellvertretende Chefredakteurin der FUNKE-Frauenzeitschrift
  • Alexandra Pasi übernimmt das Ressort „Leben“

 

 

 

Die FUNKE Mediengruppe stellt die Redaktion ihres hochwertig produzierten Lifestylemagazins „myself“ neu auf und ernennt Tanja Fox zur stellvertretenden Chefredakteurin. Die 36-Jährige war zuvor in verschiedenen Positionen bei Condé Nast tätig, unter anderem als Head of Editorial des Frauenmagazins Glamour und zuletzt im Bereich Corporate Publishing der Kosmetikmarke Weleda. Seit dem 1. April soll sie in ihrer Position als stellvertretende Chefredakteurin die Marke „myself“ als wichtiger Bestandteil der FUNKE Mediengruppe mit vorantreiben.

„Wir freuen uns sehr, mit Tanja Fox zum einen eine hervorragende Kennerin der Beauty- und Lifestylebranche und zum anderen eine erfahrene und exzellent vernetzte Journalistin gewonnen zu haben“, sagt Sabine Hofmann, Chefredakteurin der „myself“. „Sie verfügt insbesondere auch über großes Know-How im Bereich des 360-Grad-Journalismus und wird wichtige Impulse für die Weiterentwicklung von ‚myself‘ geben können.“

Auch Alexandra Pasi, bisher Deputy Director Beauty bei „myself“, übernimmt eine neue Funktion bei der FUNKE-Zeitschrift. Die 28-Jährige steigt ab sofort zur Redaktionsleitung im Ressort „Leben“ auf. „Dass wir mit Alexandra Pasi erneut ein ‚Eigengewächs‘ haben, dass von der Jungredakteurin bis zur Ressortleiterin aufgestiegen ist, freut mich ganz besonders! Unser Motto ‚Wir machen Frauen stark‘ leben wir in der Redaktion auch selbst“, sagt Sabine Hofmann. 

 

Hier finden Sie die Medienmitteilung als PDF