Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

FUNKE Mediengruppe verstärkt ihre nationale Vermarktung

  • Stephan Madel komplettiert Geschäftsleitung von FUNKE MediaSales National
  • Neuer Vermarkter treibt strategische Positionierung konsequent voran

 

Essen, 27.08.2020. Die FUNKE Mediengruppe freut sich über Zuwachs für ihren neu geschaffenen Bereich FUNKE MediaSales: Zum 1. Oktober 2020 verstärkt Stephan Madel das Team von Daniela Sakowski und komplettiert damit die nationale Geschäftsleitung. Stephan Madel wird stellvertretender Geschäftsleiter nationale Vermarktung und berichtet direkt an Daniela Sakowski. Zu seinen Aufgaben zählt neben der Betreuung der Kunden und Agenturen auch die strategische Positionierung des neuen Vermarkters FUNKE MediaSales im Markt.

„Mit Stephan Madel verstärken wir unsere nationale Geschäftsleitung ideal, mit seiner langjährigen Medien- und Vermarktungserfahrung wird er sich um den Ausbau und die Stärkung unseres crossmedialen Angebotes für unsere Kunden kümmern“, sagt Dirk Wiedenmann, Gesamtvermarktungsleiter der FUNKE Mediengruppe.

„Wann bekommt man heutzutage noch einmal die Chance, beim Aufbau eines neuen Vermarkters mitzuwirken? Mit Stephan Madel gewinnen wir dafür eine erfahrene und moderne Führungskraft. Mit seiner Kreativität, dem tiefen Verständnis für unsere Medien, seinem Gespür für Kundenbedürfnisse und den langjährigen Kontakten zu unseren Partnern ist er eine top Besetzung“, ergänzt Daniela Sakowski, Geschäftsleiterin FUNKE MediaSales National.

Stephan Madel war zuvor Managing Director der BILD DIVISION beim Axel Springer Vermarkter Media Impact. Madel bringt Erfahrung aus der regionalen und nationalen Vermarktung mit, in Print und Digital, bei Tagezeitungsmedien, Anzeigenblättern sowie Publikumszeitschriften. Bei Springer war er u. a. für BILD und Welt im Marketing und im Sales verantwortlich, danach folgten Stationen als General Manager Sales in München, Sales Director BILD DIVISION und eben die Gesamtverantwortung der BILD DIVISION zu der auch Auto BILD, Sport BILD und Computer Bild zählten.  

FUNKE MediaSales ist die neue hauseigene Vermarktungseinheit der FUNKE Mediengruppe. Sie übernimmt seit dem 1. Juni 2020 schrittweise die Vermarktung sämtlicher FUNKE-Medien – also aller digitalen Kanäle sowie der Publikumszeitschriften, Tageszeitungen und Anzeigenblätter – regional und national. Die neue Unit wird weitgehend eigenständig im Markt agieren und dabei von der Größe und Innovationskraft des Essener Medienhauses und seines breitgefächerten Portfolios profitieren.

 

Medienmitteilung als PDF