Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

FUNKE: „Schlei – ein Nord?Ost?See! Spezial“ – Der perfekte Reiseführer für die Schleiregion

  • Das Hamburger Abendblatt bringt das hochwertig produzierte Bookazine ab dem 14. Juli 2022 in den Handel
  • Tipps und wissenswerte Inhalte zur Region Schlei

 

HAMBURG/ ESSEN, 14.07.2022 Die Nord?Ost?See!-Magazin Reihe der FUNKE Mediengruppe erhält neuen Zuwachs. Lesen Sie spannende Tipps für die Schlei: Ob diverse Unterkünfte oder kulinarische Höhepunkte, historische Kultur oder traumhafte Natur – das facettenreiche Magazin des Hamburger Abendblattes versorgt Sie mit allen wissenswerten Informationen. Entdecken Sie die Region Schlei auf dem Fahrrad und lassen Sie sich von den Routenvorschlägen auf den Schleichwegen entlang des „Fjordes der Ostsee“ inspirieren.

Das Land zwischen Schleswig und Kappeln sowie die Ostseeküste bis zur Geltinger Bucht gelten fast noch als Geheimtipp. Das Magazin versucht die Schlichtheit und die Schönheit der Region zu untermauern. Es zeigt Menschen, Gebäude, Restaurants und vieles mehr. Nachhaltiger Tourismus, den auch die Einheimischen mittragen ist der Leitslogan der Region.

 „Für meine Kolleg*innen und mich ist die Schleiregion eines der schönsten Naherholungsgebiete. Es freut mich sehr, dass wir mithilfe des Magazins auf das noch etwas unbekanntere Paradies aufmerksam machen können“, sagt Vivian Hecker, Gesamtleitung Marketing & Events beim Hamburger Abendblatt.

Das Magazin „Schlei – ein Nord?Ost?See!“ -Spezial erscheint im DIN-A4-Format als Broschüre gebunden, ist auf edlem, mattem Zeitschriftenpapier gedruckt und kostet 9,50 Euro. Abonnent*innen erhalten das Magazin zum Treuepreis von 8,- Euro in der Geschäftsstelle des Hamburger Abendblatts (Großer Burstah 18–32) sowie im Onlineshop auf abendblatt.de/shop. Das E-Paper für 4,99 Euro ist auch im iKiosk und der Hamburger-Abendblatt-App erhältlich. Weitere Inhalte zur Nord- und Ostsee sind für alle Interessierten über den Nord?Ost?See!-Newsletter verfügbar.

Das Hamburger Abendblatt hatte seine Magazin–Reihe 2017 gestartet und ergänzt diese regelmäßig um neue Ausgaben zu unterschiedlichsten Themen.  Alle redaktionellen Magazine des Hamburger Abendblattes entstehen unter der Projektleitung von Felix Freudenthal im Bereich Corporate Publishing und Magazine im Team Marketing & Events unter Gesamtleitung von Vivian Hecker. Die redaktionelle Leitung der Hamburger Abendblatt-Magazine hat Berndt Röttger. 

Übersicht aller Magazine auf: abendblatt.de/magazine 

 

 

Hier finden Sie die Medienmitteilung als PDF