Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

FUNKE bringt Collector´s Edition „Wolfgang Joop“ unter dem Dach des Hamburger Abendblatts auf den Markt

  • Das Hamburger Abendblatt veröffentlicht die elfte Ausgabe der beliebten Collector´s-Edition-Reihe.
  • Das Bookazine ist seit dem 17. November 2022 im Handel erhältlich.

 

Pünktlich zu seinem Geburtstag widmet das Hamburger Abendblatt dem einzigartigen Modedesigner Wolfgang Joop ein Magazin. Diese Collector’s Edition ist weitaus mehr als eine Hommage an die unzähligen kreativen Schöpfungen und den spektakulären Werdegang des weltbekannten Deutschen. 

Das aufwendig gestaltete Magazin zeigt Wolfgang Joop in seinen zahlreichen Facetten als fürsorglichen Familienmenschen und anspruchsvolle Stilikone mit dem gewissen Hang zur Extravaganz. Neben Wolfgang Joop selbst kommen auch ihm vertraute Menschen, wie sein Lebensgefährte Edwin Lemberg und seine Töchter Jette und Florentine, zu Wort. Dieses hochwertige Magazin ist ein Must-Have für alle Fashion-Fans und darf in keiner Sammlung fehlen. In diesem Jahr hat der Designer sein 40. „Dienstjubiläum“.

„Hamburg und Wolfgang Joop haben eine extreme Beziehung mit vielen Höhen und Tiefen. Wir sind stolz, einen der größten kreativen Köpfe unserer Zeit mit diesem eigenen Magazin ehren zu dürfen“, sagt die Gesamtleiterin des Bereichs Marketing & Events/Magazine, Vivian Hecker.

Die „Collector´s Edition Wolfgang Joop“ erscheint im DIN-A4-Format als Broschüre gebunden, ist auf edlem, mattem Zeitschriftenpapier gedruckt und kostet zehn Euro. Abonnent*innen erhalten das Magazin zum Treuepreis von acht Euro in der Geschäftsstelle des Hamburger Abendblattes (Großer Burstah 18–32) sowie im Online-Shop auf abendblatt.de/shop. Das E-Paper für 4,99 Euro ist auch im iKiosk und der Hamburger-Abendblatt-App erhältlich.

Das Hamburger Abendblatt hatte seine Magazin–Reihe 2017 gestartet und ergänzt diese regelmäßig um neue Ausgaben zu unterschiedlichsten Themen. Die redaktionelle Leitung der Magazine hat Berndt Röttger, stv. Chefredakteur Hamburger Abendblatt. Alle redaktionellen Magazine des Hamburger Abendblattes entstehen unter der Projektleitung von Felix Freudenthal im Bereich Corporate Publishing und Magazine im Team Marketing & Events unter Gesamtleitung von Vivian Hecker.

 

Hier finden Sie die Medienmitteilung als PDF