Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

 

Neues internationales Team und eigenes Studio am Standort Potsdam aufgebaut // Zum ersten Mal auch kostenpflichtige Zusatzangebote einer Media Partisans Marke // VeggieBoom wird Teil des FUNKE Digital Brands Networks

FUNKEs Media Partisans starten erste globale vegane / vegetarische Marke „VeggieBoom“ zeitgleich in sechs verschiedenen Sprachen

FUNKEs Media Partisans startet mit „VeggieBoom“ ihre erste globale Marke: Das neue Food-Angebot startet zeitgleich in sechs verschiedenen Sprachen. Mit „VeggieBoom“ beschreiten die Media Partisans außerdem auch in zweiter Hinsicht neue Wege: Zum ersten Mal wird es auch kostenpflichte Zusatzangebote in Zusammenarbeit mit dem Anbieter Patreon geben.

 

„Unser neues VeggieBoom-Team kombiniert mit dem neuen Angebot vegane Lifestyle- mit Nachhaltigkeitsthemen und natürlich den besten veganen und vegetarischen Rezepten“, sagt Joana Cidade Geschäftsführerin von Media Partisans. VeggieBoom wird in Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch und Italienisch auf Facebook und YouTube starten und von Beginn an mehrere Millionen Follower bei Facebook haben. „VeggieBoom funktioniert als Brand in fast allen unserer internationalen Märkte. Deswegen haben wir uns strategisch ganz bewusst dazu entschieden, vom Start weg die erste globale Marke von FUNKE zu starten. Aus unserer Sicht gibt es für die superschnell wachsende und sehr smarte vegan vegetarische Zielgruppe bisher kein globales ‚Zuhause‘. Genau dieses Zuhause soll VeggieBoom für die Community sein“, ergänzt Björn Wendler, Geschäftsführer der Media Partisans.

Neues Team und Studio aufgebaut

Die bisherigen Marken der Media Partisans wie leckerschmecker.me oder genialetricks.de gibt es ebenfalls in verschiedenen Märkten und Sprachregionen, hier aber jeweils unter einer sprachlich angepassten Brand. Neben den Social-Kanälen (u.a. facebook.com/VeggieBoomOfficial, facebook.com/VeggieBoomDeutschland, facebook.com/VeggieBoomEspanol oder facebook.com/veggieboombrasil) geht zum Start auch die deutsche Version der Website www.veggieboom.com live. Die englische Version wird einige Wochen nach dem Start online gehen.

Für die Produktion des Contents hat Media Partisans am Standort Potsdam ein neues Team aufgebaut – samt englischsprachiger vegan / vegetarischer Köchin. „Und natürlich leben alle Teammitglieder den Veggie-Lifestyle selbst aus voller Überzeugung. Nur so können sie relevant und glaubwürdig für die Userinnen und User produzieren“, sagt Joana Cidade. Außerdem gibt es ein neues Studio speziell für VeggieBoom. Von hier aus produziert das Team mehrere Beiträge pro Tag und bereitet sie für die internationalen Kanäle auf.

Kostenpflichtige Premium-Angebote

Zusätzlich zu den für die Userinnen und User kostenlosen werbefinanzierten Angeboten wird es für VeggieBoom auch kostenpflichtige Premium-Angebote geben. Die Nutzerinnen und Nutzer können hierfür zwischen zwei Preismodellen wählen: Für vier Euro bzw. Dollar gibt es im Basispaket „Clever Bean“ unter anderem Zugang zur exklusiven Chat-Community, Rabatte für Rezept-Sammelboxen und Vorab-Zugang zu neuen Rezepten und Videos. Im teureren „Cool Tomato“-Paket bekommen die Userinnen und User neben weiteren Interaktionsmöglichkeiten zusätzlich Zugang zu exklusivem Content, wie z.B. Live Q&A’s, behind the scenees Material, live taste checks und vieles mehr. „Wir haben auch für das Community Management extra vegan vegetarische Ressourcen geschaffen und wollen so beim Thema paid content global angreifen und Erfahrungen sammeln. Wir starten mit exklusiven englischen und deutschen VeggieBoom Inhalten für die Patreons-Subscriber”, erklärt Björn Wendler.

Außerdem hat das Media Sales Team von FUNKE spezielle Starter- & Veganuary Angebote entwickelt. „Für Kunden, die sich gern nativ im vegane Lifestyle- mit Nachhaltigkeitsthemen Umfeld sehen, haben wir die passenden Angebote bereit. Von der Rezeptentwicklung über den Dreh bis hin zu den Postings auf den verschiedenen Social Media Kanälen sowie der Website wird alles aus einer Hand geboten“, erklärt Martina Schönherr, Unit Managerin Marketing Food.

Über Media Partisans

Media Partisans ist eines der am schnellsten wachsenden Medienunternehmen der Welt. Gegründet 2014, beschäftigt Media Partisans heute über 100 Mitarbeiter an seinem Unternehmenssitz in Potsdam. Mit Leckerschmecker (Food), Geniale Tricks (Lifehacks) und Heftig (Social News) betreibt Media Partisans drei der erfolgreichsten jungen Medienbrands im deutschsprachigen Raum. Media Partisans publiziert Inhalte in zehn Sprachen an insgesamt 110 Millionen Abonnenten auf Facebook, Youtube, Pinterest und Instagram und generiert dabei über 1,3 Milliarden Video Views pro Monat. Seit 2016 gehört Media Partisans zu FUNKE.

Über das FUNKE Digital Brands Network:

FUNKE hatte das FUNKE Digital Brands Network im Juli 2020 gestartet. In der neuen Unit sind alle überregionalen Digital-Angebote gebündelt, die sich auf eine bestimmte Zielgruppe oder einen konkreten Themenbereich fokussieren. Die Websites, Apps und Social Media-Plattformen von FUNKE Digital Brands Network konzentrieren sich auf diese fünf Themengebiete: Entertainment (u. a. sämtlichen Angebote der Programmzeitschriften wie TVDigital.de, HOERZU.de oder WerStreamt.es), Gesundheit (u. a. gesundheit.de, lifeline.de), Frauen- und Lifestyle (u.a. BILDderFRAU.de, myself.de, wmn.de), Special Interest (u. a. futurezone.de, genialetricks.de, heftig.co) sowie Food (u. a. leckerschmecker.me, eat-club.de).