Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

Führungswechsel bei AZUBIYO: Tobias Heberlein wird Geschäftsführer der FUNKE-Jobplattform

MÜNCHEN / ESSEN, 06.05.2019. Tobias Heberlein wird neuer Geschäftsführer der FUNKE-Jobplattform AZUBIYO: Der bisherige Chief Operating Officer (COO) übernimmt die Führung von den beiden Gründern Joachim Geitner und Florian Schardt, die sich nach zehn Jahren neuen Herausforderungen widmen möchten.

 

Die Gründer sind sich einig: „Es waren zehn bewegte, lehrreiche und erfolgreiche Jahre”, sagt Joachim Geitner. “Wir wollen aufhören, wenn es am schönsten ist”, ergänzt Florian Schardt.

Mit Tobias Heberlein setzt das Unternehmen auf Kontinuität und Zukunft gleichermaßen. Der erfahrene Manager verantwortete mehrere Jahre den Vertrieb bei AZUBIYO und war zuletzt als HR-Leiter und COO für die operative Führung zuständig. Neben bewährtem will der 41-Jährige zügig auch eigene Akzente setzen. Unter anderem ist für das dritte Quartal ein Re-Design geplant, das im Azubi-Markt neue Standards setzen will.

Führungsteam komplett

Stephan Thurm, Chief Digital Officer von FUNKE, betont: „Tobias Heberlein hat seine Führungskompetenz in den letzten Jahren eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Er genießt sowohl in der Mediengruppe als auch in der Belegschaft großes Vertrauen. Joachim Geitner und Florian Schardt gilt mein großer Dank und meine Hochachtung - sie haben mit AZUBIYO eines der erfolgreichsten Job-Startups im deutschen Markt gegründet.”

Komplettiert wird die neue Führung durch Armin Sacher, der vom Prokuristen und Leiter Business Intelligence zum Chief Financial Officer (CFO) aufsteigt sowie Vertriebsleiter Christian Sauer, der die Gesellschaft neben seiner Rolle als Chief Sales Officer (CSO) künftig auch als Prokurist vertreten wird. Die übrigen Mitglieder des Managements bleiben weiter an Bord: Karina Löw für die Bereiche Marketing & Produktmanagement, Marija Dujmovic als Head of Sales-Training & Development / stellv. Vertriebsleiterin sowie Klaus Fangmann als Head of Development.

Bestes Jahr der Firmengeschichte

AZUBIYO steuert auf das beste Jahr seiner Firmengeschichte zu. Seit der Akquisition durch FUNKE im Herbst 2015 wurde die Mitarbeiterzahl auf 70 verdoppelt und der Umsatz annähernd verdreifacht. Das Team mit Sitz in München und Standorten in Köln und Berlin arbeitet hochprofitabel und weist Umsatzwachstumsraten im höheren zweistelligen Bereich auf.