Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

FUNKE Mediengruppe: „Sylt No. II – ein Nord?Ost?See!-Spezial“ – Das besondere Magazin zum Saisonstart auf Sylt!

  • Das Hamburger Abendblatt bringt das hochwertig produzierte Bookazine ab dem 14. April 2022 in den Handel
  • Tipps für die schönste Jahreszeit und spannende Interviews mit Insulaner*innen

 

Nach dem großen Erfolg von „Sylt - Nord?Ost?See!-Spezial – Das Magazin zum Herbst und Winter“ folgt nun das zweite „Sylt No. II – ein Nord?Ost?See!-Spezial Frühling und Sommer auf der Insel“. Lesen Sie die besten Tipps für die warme Jahreszeit, entdecken Sie die schönsten Ecken in Hörnum und seien Sie informiert über ausgewählte Kultur- und Sportveranstaltungen oder die aktuellen Bauvorhaben auf der Insel. Und natürlich dürfen Hotel- und Restauranttipps auch nicht fehlen. „Saisonstart auf Sylt und wir sind mit diesem Magazin dabei“, freut sich Vivian Hecker, Gesamtleitung Marketing & Events beim Hamburger Abendblatt.

Ob prominente Geschäftsleute oder heimatverbundene Persönlichkeiten: Das Magazin zeigt sich vielfältig. „Für mich sind es vor allem die Insulaner, die Sylt zum Magneten für viele machen. Ich freue mich sehr, dass wir ihnen in diesem Magazin eine Stimme geben“, freut sich Ulrich Gaßdorf, Chefreporter vom Hamburger Abendblatt, der u.a. auch unseren Sylt-Podcast moderiert. Einige Geschichten aus „Sylt No.II“ sind dort auch nachzuhören.

„Sylt No. II – ein Nord?Ost?See!-Spezial Frühling und Sommer auf der Insel“ - erscheint im DIN-A4-Format als Broschüre gebunden, ist auf edlem, mattem Zeitschriftenpapier gedruckt und kostet 9,50 Euro. Abonnent*innen erhalten das Magazin zum Treuepreis von 8 Euro in der Geschäftsstelle des Hamburger Abendblattes (Großer Burstah 18–32) sowie im Online-Shop auf abendblatt.de/shop. Das E-Paper für 4,99 Euro ist auch im iKiosk und der Hamburger-Abendblatt-App erhältlich.

Das Hamburger Abendblatt hatte seine Magazin-Reihe 2017 gestartet und ergänzt diese regelmäßig um neue Ausgaben zu unterschiedlichsten Themen. Alle redaktionellen Magazine des Hamburger Abendblatts entstehen unter der Projektleitung von Felix Freudenthal im Bereich Corporate Publishing und Magazine im Team Marketing & Events unter Gesamtleitung von Vivian Hecker. Die redaktionelle Leitung der Hamburger Abendblatt-Magazine hat Berndt Röttger.

Übersicht aller Magazine auf: abendblatt.de/magazine

 

Hier finden Sie die Medienmitteilung als PDF